Warum hat Count Dooku den Jedi-Orden von Coruscant verlassen? | 212th Star Wars Wissen

5 Jan 2021
39 481 Aufrufe

Wir alle kennen den Grafen von Serenno. Count Dooku der uns in Star Wars Episoden 2 und 3 gezeigt wird, gilt als das Böse. Der Anführer der Separatisten-Allianz, doch was genau hat ihn seinen Weg als Jedi beenden lassen? Warum hat er den Orden auf Coruscant verlassen? Heute erfahrt ihr den wahren Grund!
👉 Größte Deutsche Star Wars Community:
► discord.212th.de 👀

────────────────────────
🦾 Uns bei EMP unterstützen (Ohne mehr zu zahlen! :D) (Affiliate Link):
► tidd.ly/39EteOt
🔴 Abonnieren um nichts mehr zu Star Wars zu verpassen:
► goo.gl/iXahFR
🔴 Zweitkanal "Tom & Taha" abonnieren:
► dehave.info/baby/4j95O93xxoAUy6aCNzFKsg.html

────────────────────────
🧠 Social Media:
►Instagram: instagram.com/212thtomundtaha/
►Discord: discord.212th.de
►Twitter: twitter.com/212thYT
►Website: 212th.de
────────────────────────
Unsere Partner:
►EA - www.ea.com/de-de
►Jedipedia - jedipedia.wikia.com/wiki/Jedipedia:Hauptseite

────────────────────────
Wissen & Stories:
dehave.info/down/g6hinZi1ZHeYmI4/video
Community Videos mit euren Ideen:
dehave.info/news/PLxhiaXNHIseaB5_tppQiTN2lwnLH1wQHz
────────────────────────
Musik von: dehave.info
────────────────────────
#212th #tomundtaha #starwars

KOMMENTARE
  • Dank dem Video weiß ich jetzt den Grund warum dooku den Orden verlassen hat und kann ihn jetzt sogar verstehen.

    John WickJohn WickVor 22 Tage
    • Ich kann Count Dooku ebenfalls verstehen

      Ilias TsatsourasIlias TsatsourasVor 19 Tage
  • Wenn man sich das so anhört bekomme ich einen echten Hass auf die Jedi und umso tragischer ist die Rolle von Dooku, ich hab echt Mitleid mit ihm. Also die Jedi waren korrupt, ihnen war das Leben und das Leid von schwächeren egal und sie dachten immer nur an sich selbst und an den Profit. Leider wird Dooku immer als absolut böse und eiskalt dargestellt und beschrieben und die Jedi als das Gute ohne jeden schlechten Hintergedanken

    Shadow WolfShadow WolfVor 11 Tage
  • Dooku ist vor dem Mann zu Kreuze gekrochen, der den Mörder seines Schülers ausgebildet hat. Er hat Syfo Dias, seinen besten Freund im Orden, ermordet, dessen Identität angenommen und in seinem Namen Sklaven erschaffen lassen welche zu tausenden, vielleicht sogar Millionen, geopfert wurden und die Jedi auslöschen sollten und er war tatsächlich naiv genug um zu glauben dass Sidious seine Macht mit ihm teilen würde wenn sein Imperium erst einmal existiert. Er hielt die Jedi für scheinheilig, hat aber selbst keine Sekunde gezögert als Gesicht der Separatisten den friedlichen Staatsmann zu spielen, während Grievous (mehr oder weniger) vor der Öffentlichkeit verborgen auf Dookus Befehl hin beispiellose Massaker anrichtet und die KUS zahllose Welten mit ihrer Kriegsmaschinerie zermalmt. Die Jedi haben Fehler gemacht und sind nicht perfekt, aber anders als Sidious haben sie gute Absichten und haben tatsächlich gutes getan. Dooku hat alles verraten was er einmal war und seine Seele an den Teufel verkauft. Er hat bekommen was er verdient.

    Danmaru SanDanmaru SanVor 13 Tage
  • Wie stark wäre wohl ein helle Seite dooku? 🤔

    Awesome LPAwesome LPVor 14 Tage
  • Da sieht man wieder das die Republik erst den Nährboden für die über nahme in die Dunkleseite der Macht bereit gelegt hat

    Gefallener ErzengelGefallener ErzengelVor 15 Tage
  • Count Dooku ist und bleibt mein lieblings Charakter in StarWars

    # Shadowkiller# ShadowkillerVor 17 Tage
  • Die sith sind halt einfach besser 😂✨

    Darth SidiousDarth SidiousVor 18 Tage
  • Die Republik erinnert mich sehr an die Außenpolitik der vereinigten Staaten.

    Adrian CoxAdrian CoxVor 18 Tage
  • Ich dachte der Tod von qui-gon war auch ein Grund

    nivroc 2002nivroc 2002Vor 18 Tage
  • Mann, ihr macht mir die helle Seite kaputt..... Ich bin immer mehr von der dunklen Seite überzeugt... Die Illusion, über die Jedi, nach und nach zerstört...😢 Trotzdem danke, tolles, sehr informatives Video. Weiter so, mehr davon

    Pit VenomPit VenomVor 18 Tage
  • Der Count war für mich einfach ein Politischer Machtnutzer. Entschied sich für seine eigenen Entscheidungen, Gedanken und Meinungen und vertrat diese durch seine Macht.

    CheseeCheseeVor 18 Tage
  • Für mich eine Ähnliche Geschichte wie mit Obi Wan, nur das ihn jeglicher Leid, Verrat und Schmerz, nicht vom Jedi Weg trennte , sondern noch Stärker worden lies. Was für mich persönlich ihn zu einer DER Person in der Star Wars Geschichte Macht!

    CheseeCheseeVor 18 Tage
  • Maxi

    Tobias KremerTobias KremerVor 18 Tage
  • Ich kuke gerade ein Freund eure Server zu

    Tobias KremerTobias KremerVor 18 Tage
  • Der Jedi Orden hatte in vielen Dingen versagt.

    MovieplanespottingMovieplanespottingVor 18 Tage
  • Viedeo idee:was wäre wenn tub nicht meister tibler erschossen hätte

    Taost OfRedsideTaost OfRedsideVor 18 Tage
  • Ich schaue mir gerade nochmal Star Wars the Clone wars an da ist mir aufgefallen das in der Folge 20 von der Staffel 1 Boil ein death watch Logo auf dem Helm hat da wollte ich fragen warum hat er das Logo auf dem Helm?

    Gaming countersoulGaming countersoulVor 19 Tage
  • Kann man bei dem RPG auch seinen eigenen Pfad gehen, sprich erst eine Padawan Ausbildung beginnen und für die Republik kämpfen, später dann auch aus dem Orden austreten und seinen eigenen Weg mit der Macht gehen?

    Crazy HaraldCrazy HaraldVor 19 Tage
  • Möge die Macht mit dir sein.

    AdamAdamVor 19 Tage
  • Wieviele Clone sind durch frendlyfire eigentlich geschtorven

    Anja MöbesAnja MöbesVor 19 Tage
  • Ich habe ne frage .müste nicht baby yoda von kylo Ren gestorben sein da er die schule von luke ab gefakelt hat und luke baby yoda mit nahm für eine aus bildung

    Finnju 07Finnju 07Vor 19 Tage
    • Man weiß noch garnichts, wir wissen nicht wie lange Grogu bei Luke bleibt ob er überhaupt in den Tempel geht usw. einfach abwarten.

      Monkey D. RuffyMonkey D. RuffyVor 19 Tage
  • Wie wäre wohl die Story verlaufen wenn Doku ein Jedi geblieben wäre?

    Kai NeuheuserKai NeuheuserVor 19 Tage
  • Er ist mit einer meiner Lieblings Charakteren in komplett star wars

    Kevin 7Kevin 7Vor 19 Tage
  • Armer Dooku. Ich verstand nicht warum er so böse war aber jetzt schon. Es ist schon traurig zu sehen wie der Orden der Jedi eigentlich die bösen sind. Naja, nicht nur der Orden. An einem Streit sind immer 2 (villeicht auch mehrere) schuld. #CloneWürstchenGemeinsamSindWirStark Naja... auch MandoWürstchen.

    Skykiller StudiosSkykiller StudiosVor 20 Tage
  • Ich bin inzwischen schon seit längerem ein Fan deiner Videos und jetzt hätte ich mal eine Frage auf die ich mir einfach keinen Reim machen kann und es wäre echt cool wenn du darüber mal ein Video machen könntest. Und zwar warum habt darth sidious die Regel der 2 nach der Order 66 nicht wieder aufgehoben? Die Regel der 2 wurde ja von darth bane erschaffen um versteckt von den jedi operieren zu können, immer mächtiger zu werden, und weil er bemerkte das sie mit Zehntausenden sith nich nie gewinnen konnten aber jetzt wussten die Jedi wer die zwei sith waren und konnten sie gezielt angreifen. Was in Episode 6 zu ihrer momentanen vernichtung führt. Hätten sie wieder tausende sith ausgebildet hätte es zu viele Ziele gegeben und mehr sith um die jedi zu suchen. Also wie gesagt wäre cool wenn du darüber ein Video machen könntest weil ich das echt ned verstehen kann

    Manuel MaierManuel MaierVor 20 Tage
  • einfach wieder geil das Video

    the scarrowthe scarrowVor 20 Tage
  • Das ist der Weg...... Ernsthaft jetzt?

    Florian HanselFlorian HanselVor 20 Tage
  • Hat nicht Dooku Sifo Dyas letztendlich verraten und bestellte in Dyas Namen dann die Klonarmee?

    Zenvo7Zenvo7Vor 20 Tage
  • Ich hab eine kurze Frage, die, so glaube ich, ihr als Clone Wars Experten mir am besten beantworten könnt. Ist Gregore aus Clone Wars Staffel 5 Folge 12 auch derjenige aus Rebels? Vielen Dank schon mal und weiter so mit den wundervollen Videos!

    Nick LannersNick LannersVor 20 Tage
    • Hey :) Ja das ist genau der eine Gregor aus der Clone Wars Folge! Beste Grüße

      212th - Tom & Taha212th - Tom & TahaVor 20 Tage
  • 212th Hgw zu 212k xD

    GenixGenixVor 20 Tage
  • Warum kann man nicht auf euren Minecraft server

    omit 147omit 147Vor 20 Tage
  • Es gab in den Filme immer 3 Parteien. Und Count hat, meiner Meinung nach, Nicht nach den Jedi aber er hat doch auch nicht nach den Sith gehandelt..

    DieToteHoseDieToteHoseVor 20 Tage
  • Wer sind eigentlich die bad watch ?

    Yann VicenteYann VicenteVor 20 Tage
  • Super Video wieder 😁

    Dominik ReuterDominik ReuterVor 20 Tage
  • Ich dachte er wäre wegen Qui Gonn gegangen ups

    Veve DVeve DVor 20 Tage
  • Ach der gute Sir Christopher Lee alias Graf Dracula oder doch Saruman aus Herr der Ringe aber er war auch Count Dooku.

    JasonJasonVor 20 Tage
  • Ich mag ja eure vids eig aber das idt nur für klicks die Frage wurde mehrfach in ep 2 beantwortet

    Jason HFQJason HFQVor 20 Tage
  • Statt den Sequels hätte man besser eine Trilogie vom aufstieg und Fall des count machen sollen. Das ist echt guter stuff und vorallem ein interessanter Charakter

    t2key AGt2key AGVor 20 Tage
    • Kann man ja immer noch machen

      Melandrion RavenMelandrion RavenVor 18 Tage
  • Für den algi ❤️

    kiddfinity -kiddfinity -Vor 20 Tage
  • Aber was ist dann mit dem Grund, dass er den Orden verlassen hat, weil Quoi - Gonn von Maul umgebracht wurde? War das nicht der letzte Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte?

    Wolf HerzogWolf HerzogVor 21 Tag
  • Herzlichen Glückwunsch ihr als die 212th habt gerade 212k Abonnenten

    Emillqn RebbeEmillqn RebbeVor 21 Tag
  • Herzlichen Glückwunsch ihr als die 212th habt gerade 212k Abonnenten

    Emillqn RebbeEmillqn RebbeVor 21 Tag
  • Finde es vollkommen richtig das er den Jedi Orden verlassen hat, allerdings hat er sich leider nicht wirklich der besseren Seite angeschlossen. Das beste währe gewesen, wenn er wie Ashoka ein Grauer Jedi geworden währe.

    AngeeeloAngeeeloVor 21 Tag
  • Ich finde Dooku hat richtig gehandelt als er seinen Planeten geholfen und den Orden verlassen hat

    Nicolas MenningNicolas MenningVor 21 Tag
  • Die Jedis voll der Sau Haufen 🤣

    Salvatore diStefanoSalvatore diStefanoVor 21 Tag
  • Deswegen sind meiner Meinung nach die Separatisten die guten auch wenn sie das was sie machen falsch umsetzen

    huettenjonihuettenjoniVor 21 Tag
  • Sehr cooles Video! 👍🏻😃, ich verstehe wirklich dass Count Dooku den Jedi Orden verlassen hat, als er sah was wirklich sich die Jedi interessieren.

    Ahsoka.StarWars 2003Ahsoka.StarWars 2003Vor 21 Tag
  • Livestream am 8.1.? Ein geiles Geburtstagsgeschenk

    The Lucha DragoThe Lucha DragoVor 21 Tag
  • Ich verstehe komplett bei solchen Gründen wieso er gegangen ist

    Samuel KlausSamuel KlausVor 21 Tag
  • Was ist bei 1:44 bei dem lichtsxhwert kaputt 😂

    TonnentigerTonnentigerVor 21 Tag
  • Ich feier euch richtig ich gucke richtig gerne eure Videos an aber könntet ihr mal wieder ein interaktives Video machen mit dem Sinn "welche Lichtschwert Farbe passt am besten zu dir".Fände ich voll nice wenn ihr das mal machen könntet

    Timon PankokeTimon PankokeVor 21 Tag
  • Würde es genau so machen

    Dream armyDream armyVor 21 Tag
  • Alles was er für sie getan hat war ihnen alles Egal die Menschen war der Republik Egal es ging nur um Rohstoffe und mehr nicht

    Agent 47Agent 47Vor 21 Tag
  • 212.000 Abos momentan.

    Ivonne LehmannIvonne LehmannVor 21 Tag
  • Wie einfach "Interstellar" im Hintergrund läuft

    Mr. MatjesMr. MatjesVor 21 Tag
    • @Jannik jaa

      Mr. MatjesMr. MatjesVor 20 Tage
    • Bester Film

      JannikJannikVor 20 Tage
  • Ich verstehe Dooku und bin schockiert über das was die Jedi und die Republik getan haben

    Larry PotterLarry PotterVor 21 Tag
  • Mal Wiedereinrichtung Legendäre Folge weiter so 👍

    Nienteam MinecraftNienteam MinecraftVor 21 Tag
  • Dooku und Anakin waren sich vor dem Fall zur dunklen Seite ähnlicher, als man denken mag, wenn man von der Herkunft (Dooku als Adliger, Anakin als Sklavenjunge) mal absieht. Dooku erkannte, dass sich die Republik mehr um Rohstoffe und damit verbundene Profite kümmerte als um Menschen in Not. Auch erkannte er, dass die strengen Regeln des Ordens, insbesondere das zölibatäre Leben, mehr Probleme mit sich brachten. So musste er die enge Bindung zu seiner Schwester geheim halten, womit er dies auch am eigenen Leib erfahren musste. Anakin merkte dies auch, sowohl dadurch, dass er seine Ehe und die sich ankündigende Vaterschaft geheim halten musste (erst Obi-Wan erfuhr es mehr oder weniger, als er die schwangere Padme fragte und auch erst, als es schon zu spät war), ebenso aber auch, als Ahsoka trotz Unschuld und zweifelhafter Beweise aus dem Orden verstoßen wurde, die Rückkehr in den Orden nach erwiesener Unschuld jedoch ablehnte. Da der Orden sich in dem Fall mehr um politische Fragen kümmerte, anstatt seiner Rolle gerecht zu werden.

    Keule329 Z.Keule329 Z.Vor 21 Tag
  • Wer war diese Jedi mit Baby?

    Leroy S04Leroy S04Vor 21 Tag
  • Dooku war in seiner Zeit als Jedi einer der angesehensten und mächtigsten Mitglieder er verlies den Orden weil die Republik zunehmend korrupt und gierig wurde diese Sachen waren mit seinen persönlichen Idealen nicht verhandlbar allein deswegen und der Tod seines Schülers wurde er des Kanzlers Schüler

    Wolfhard ScheffelWolfhard ScheffelVor 21 Tag
  • Das ist der weg

    Naruto SkywalkerNaruto SkywalkerVor 21 Tag
  • Wollte mir das Video eigentlich anschauen aber ich will nicht gespoilert werden weil ich auf die deutsche Version des Buches warte die im März kommt, schade.

    Niknikle 99Niknikle 99Vor 21 Tag
  • Eine traurige Wendung, welche wieder einmal zeigt, dass die Jedi nicht unbedingt das gute waren und viele der Jedi, die anders dachten, weiterbegründet

    DJRAWDENOFFICIALDJRAWDENOFFICIALVor 21 Tag
  • ich Mag Count Dooku aber in CW ist er mir zu sehr falsch dargestellt zu böse als in den Filmen Episode 2-3 wo ich ihn wirklich gut finde.

    Trek PointTrek PointVor 21 Tag
  • christopher lee in ehren!

    Joe CaJoe CaVor 21 Tag
  • Der dude hat uns halt mies verraten

    Obi-Wan KenobiObi-Wan KenobiVor 22 Tage
  • Ist er nicht auch der dunklen seite beigetreten weil palpatine ihm die Ermordung von qui gon jin auf einem hologramm gezeigt hat?

    Kerat KevinKerat KevinVor 22 Tage
  • Ich bin immer noch der Meinung, dass letztendlich die Republikaner die Bösen und die Separatisten die Guten in TCW sind. Könnt ihr dazu vielleicht mal ein Video machen, in welchem Ihr vergleicht, wer wirklich die “Bösen” waren?

    Henning VoßHenning VoßVor 22 Tage
  • Also ich kann die abgewandten jedi voll verstehen und warum sie auf die dunkle Seite wechseln ich würds nicht anders machen

    Markus GaborMarkus GaborVor 22 Tage
  • rip christopher lee

    Cornelius PawlyttaCornelius PawlyttaVor 22 Tage
  • 212.000 Abos

    Toy Eli 158Toy Eli 158Vor 22 Tage
  • Der braucht eigentlich safe einen eigenen Film oder ne Serie

    Zoroark317Zoroark317Vor 22 Tage
  • Algorithmus

    qwerutzqwerutzVor 22 Tage
  • hey

    Ce BCe BVor 22 Tage
  • Ist das am Anfang die Musik von Morbius oder hab ich mich verhört. Mit dem wo am Anfang für Elise gespielt wird und dann immer mehr Spannung aufgebaut wurde.

    Simon SchottSimon SchottVor 22 Tage
  • Der Saruman des Star Wars-Universums. Sehr passend, dass sowohl Saruman als auch Count Dooku von Christopher Lee gespielt wurden. Andererseits sind die Motive von Saruman und Dooku, sich dem Bösen anzuschließen, vollkommen unterschiedlich. Saruman schloss sich Sauron aus reiner Machtgier an, während Dooku sich Palpatine aus verständlicher Verbitterung und Enttäuschung anschloss.

    Flavius AetiusFlavius AetiusVor 22 Tage
  • Hätte ich das auch so erlebt währe ich auch nicht in den Jediorden zurückgekommen, aber sich deswegen der bösen Seite sich zuwenden finde ich falsch.

    Max HolzerMax HolzerVor 22 Tage
  • Alles gute zu 212000 Abonnenten.

    Meister WuMeister WuVor 22 Tage
  • Ich kann zu 100% Count Dooku nachvollziehen

    Cursed CookieCursed CookieVor 22 Tage
  • Was wäre eigentlich wenn anakin beim Rennen auf tatoin gestorben wäre

    gamerkatergamerkaterVor 22 Tage
  • Algorithmus-Kommentar!

    Jonny ZJonny ZVor 22 Tage
  • Ich will jetzt schon bei aoc mitmachen Und wieso erkenne ich gemeinsam keiten mit unserer Realität

    Epic Jan-HEpic Jan-HVor 22 Tage
  • Daran sieht man wieder wie sehr sich der Jedi Orden zum schlechten verändert hatte. Sie waren alle zu sehr von Aroganz und der Dunklen Seite geblendet. Hätten sie bloß auf die beiden gehört. Macht weiter so ihr beiden

    212thComander_cody212thComander_codyVor 22 Tage
  • Dookus kampfstil wenn er eine Hand hinterm rücken hielt war so cool

    Sheev PalpatineSheev PalpatineVor 22 Tage
    • @Sheev Palpatine ja das stimmt aber du hast Dooku verraten!

      Boba FettBoba FettVor 16 Tage
    • Oh ja diese Kunst

      Leon MaintzLeon MaintzVor 17 Tage
  • Gab es da nicht noch ein Fall auf Mandalor bzw dem Mond, Concord Dawn (o.ä.) ? Wenn ich mich recht entsinne, haben doch die "Wahren Mandalorianer" unter Jango Fett, gegen die Death Watch gekämpft. Die Death Watch haben dann bei den Jedi um Hilfe gebeten. Die Jedi sind dort erschienen und haben dort, an der Seite der Death Watch gekämpft. Die "Wahren Mandalorianer" wurden alle, bis auf Jango Fett, ausgelöscht. Irgendwie hat auch Count Dooku davon Kenntnis genommen und auch deswegen den Orden verlassen. Bitte korrigiert mich, wenn ich falsch liege. Hab den Sachverhalt aus meinem Gedächtnis heraus, aufgeschrieben. Weiß leider nicht ob es noch der Wahrheit entspricht. Ps: cooles aber auch trauriges Video. Ist schon seltsam, wie sich die Jedi hinter ihren Lehren versteckten. Als ob sie sich eine Mauer errichtet haben um sich vor der "Wirklichkeit" in der Galaxis abzuschirmen und um sich eine geile Welt vorzugaukeln.

    Ben SolohBen SolohVor 22 Tage
  • 212th 212.000 Abos good job

    Grogu :DGrogu :DVor 22 Tage
  • Legends oder Kanon?

    Marius LangeMarius LangeVor 22 Tage
  • Ich denke auch das ein weiterer Grund der Tod von Qui-Gon war

    S zu dem H 16S zu dem H 16Vor 22 Tage
  • Wie viel Zeit liegt eigentlich zwischen der 5 und der 7 Staffel?

    diy_queen_ 52diy_queen_ 52Vor 22 Tage
  • Gutes Video 👍

    BaBa Bilal ꪜBaBa Bilal ꪜVor 22 Tage
  • Konto Card richtig gehandelt nazenin stinkt und nicht auf die Jedi zu hören

    carsten hofmanncarsten hofmannVor 22 Tage
  • Also wenn ich alles richtig verstanden habe hat Saifidias den Auftrag klone zu erschaffen gegen hat er denn durch seine Fähigkeit nicht gesehen das diese zum Untergang der Republik führen

    Darth Nihilus AlexDarth Nihilus AlexVor 22 Tage
  • was genau ist qui gon jedi wie obiwan oder grauer jedi ? oder 1ander art als jedi

    Jan StauffacherJan StauffacherVor 22 Tage
  • Mal wieder ein sehr tolles video

    501st Bricks501st BricksVor 22 Tage
  • Cool

    Dr PommesDr PommesVor 22 Tage
  • 212th... 212 000 Abos ? 🤣🤣

    A1403A1403Vor 22 Tage
  • Und da heißt es, die Republik sei besser als das Imperium. Ich sehe da ganz ehrlich kaum einen Unterschied, was die politische Agenda der jeweiligen Senatsspitze von den beiden Regimen betrifft. Und zur Zeit vor dem Ausruf des Imperiums war es eben nicht Palpatine bzw. der Kanzler, dessen teuflischer Wille die Welten des Outer Rim gedemütigt hat, sondern es war der geeinte, profitiorientierte Wille von geldgierigen, ekelerregenden und korrupten Senatoren des Kerns, die von Konzernen wie der Handelsföderation gekauft wurden. Genauer gesagt setzten sich ja sogar viele Politiker im Senat aus Firmenvorsitzenden zusammen. Neben Lott Dod von der Handelsföderation wäre da beispielsweise auch Wat Tambor von der Techno-Union zu nennen. Da ist es kein Wunder, dass die einzelnen Bürger der Republik vom Senat nicht berücksichtigt wurden, wenn der Senat oder der Oberste Kanzler (ich meine hier im Speziellen die Kanzler vor Palpatine wie beispielsweise Valorum oder Kalpana, aber nicht Palpatine selbst) es in seiner Unentschlossenheit und Unfähigkeit zuließ, dass der Großteil an politischer Macht im Senat zu Hochzeiten der Republik von Konzernen eingenommen wurde statt von den aufrichtigen Stimmen der Vernunft. Es war erst das Imperium, welches dieser zumehmenden Macht privatisierter Konzerne mit effektiven Mitteln Einhalt geboten hat. Hätten die nach Episode 3 verstaatlichen Konzerne nur nicht dasselbe, auf rücksichtslose Weise profitorientierte Konzept jener Konzerne 1 zu 1 übernommen und dem nicht noch eine fanatische Politik-Agenda wie noch zu den Zeiten vor Episode 3 beigefügt, würde ich schon fast sagen, dass das Imperium richtig gehandelt hat, zumindest in seinen Anfangsjahren. Aber so ist es nicht, da sich letztendlich durch die Filme etv. gezeigt hat, dass, egal, ob nun privatisiert oder verstaatlicht, der Missbrauch von Macht den einzelnen Bürgern schadet. Die Separatisten und die Rebellen hatten in ihrer jeweiligen historischen Blütezeit Alternativen angeboten, um ideologische Werte wie Gerechtigkeit wieder politisch zu etablieren, aber es gab zu viele uneinsichtige Leute im Regime der Republik und in dem des Imperiums, die in ihrem einseitigen Denken zwar vielleicht Gutes tun wollten, jedoch niemals zur Kooperation bereit waren und damit viele Völker der Galaxis zur Kriegstreiberei und damit letztendlich auch zur Gastfreundschaft fast restlosen Zerstörung verdammten. Ich finde, man sollte nicht sagen, dass Palpatine das einzige Problem war. Klar hat er viele Krisen und letztendlich auch die Klonkriege eingefädelt, aber manch einem anderen, teuflischen Inidviduum, der wissentlich oder unwissentlich große Mitschuld am schließlich desaströsen Zustand der Galaxis getragen hat, wird es wohl leider doch gelungen sein, seine Verantwortung von sich abzuweisen, indem er einfach sagte: ,,Palpatine war gänzlich schuld an allem, nicht ich. Damit habe ich nichts zu tun." Diese besagten Leute, deren Verhalten nur von Geldgier bestimmt wurde, waren vermutlich unwissentlich schlimmer als ein Palpatine es je sein könnte. Vor allem, da sie sich der Tragweite ihres Handelns nicht bewusst waren. Palpatine hingegen konnte in dem Zusammenhang klar sehen. Er wusste, was er wollte. Einen Planeten zerstören zum Beispiel. Jemand anders, der für das Imperium gewählt hat, wird das vermutlich nicht so klar gesehen und erkannt haben wie Palpatine. Da Palpatine da Einsicht hatte, was die Agenda des Imperiums betraf. er war einsichtig. Und die, die nicht einsichtig waren und einfach stumpf und blind dem herrschenden Regime vertraut haben, haben letztendlich die Demokratie zerstört. Niemand sollte, finde ich, behaupten, dass Palpatine sie gänzlich ruiniert hat. Man sollte sich lieber an die eigene Nase packen und auf sich selbst gucken und feststellen, wie ich selbst am besten helfen kann, anstatt die Verantwortung für in gesellschaftserhaltender Hinsicht relevante Belänge jemand anderem gänzlich zu übertragen. Man kann bei sowas am besten sich selbst vertrauen, nicht anderen. Da von den anderen viele ihre Macht missbrauchen, wenn man sie ihnen gibt. Jeder hat die Macht über sich selbst und sollte sie nicht an jemand anders abgeben. Die Macht über mir gebührt mir allein und niemandem sonst. Das ist das Prinzip der Anti-Sklaverei. Einige haben zwar versucht, ein Gesetz zur Anti-Sklaverei umzusetzen, aber es gelang nicht, da die Republik (die vom letztendlichen Handlungsprinzip her kein Deut besser war als später das Imperium) einfach zu korrupt war und viele Leute diese Korruption einfach akzeptiert haben. Dooku war einer von Wenigen, die etwas dagegen unternehmen wollten. Zu schade, dass er für viele schwarz-weiß-denkende Leute einfach nur ein böser Mann war. Er war ein Idealist, und der Grund für seine kaltherzige Art und seine letztlich korrupte (machtmissbräuchliche) Haltung, der er letztlich bedauerlicherweise anheimfiel, liegt nicht rein bei Palpatine und den Sith. Die Jedi und der Senattragen keine allzu geringe Mitschild an all dem. Und das Traurige ist, dass nur wenige Jedi sich deswegen zu schämen schienen. Stattdessen blieben sie arrogant und heuchlerisch. In diesem Zusammenhang finde ich es sehr interessant, dass in Episode 8 durch Luke diese Fehlbarkeit der Jedi thematisch im Film behandelt wurde. Was immer der ein oder andere an Lukes Charakterentwicklung in den Sequels bemängeln mag: Dieser eine, wichtige Punkt wurde in Teil 8 abgehandelt und zumindest das sollte selbst ein Hater oder Verabscheuer der Sequels den Storytellern zugute heißen, da eben dies thematisiert wurde. Vor allem als großer Prequel- und Count Dooku- bzw. Qui-Gon Jinn-Fan hat mir das gefallen.

    Phil HeierPhil HeierVor 22 Tage
  • Wirklich schade das dies leider in Film und Serie nicht so deutlich heraussticht das hätte ihm mehr Charakter verliehen. In the clone wars sieht man andere Züge, dass macht ihn an sich nicht unbedingt schlechter, er ist halt nur denen im Nachteil die Charakterlich gepusht werden. Könnt ihr mir mal den Link zu dem Order 66 Soundtrack schicken ich finde diese Version nirgens

    RageNation HEILERvonSCHMRZRageNation HEILERvonSCHMRZVor 22 Tage
  • Ey ihr zwei, könntet ihr vielleicht ein Video über die Order 66 machen? Ich weiß nämlich immer noch nicht wer die Klone wirklich ins Leben rief. War es von Beginn an Palpatin oder soch Seifo Dyas? Tolle Videos, macht so

    Felix HabtmannFelix HabtmannVor 22 Tage
  • Hans zimmer Musik ehre

    MohamadMohamadVor 22 Tage
DEhave