Warum Obi-Wan als Jedi gescheitert ist! | 212th Star Wars Wissen

17 Okt 2019
175 608 Aufrufe

Anakin Skywalkers Weg zur Dunklen Seite konnte Obi-Wan nicht verhindern, aber warum ist das so? Warum versagte Obi-Wan bei der Aufgabe, den Auserwählten auszubilden? Im heutigen Video schauen wir uns Obi-Wan Charakter etwas genauer an um verstehen zu können, wie es zur Order 66 und zum Ende des Jedi-Ordens gekommen ist!
Warum die Jedi böse sind!
dehave.info/down/qq1mkJW0i4Wq120/video
Die Klonvorlage der Republik: Jango Fett
dehave.info/down/mIB5nsfOln3Zxmk/video

────────────────────────
🔴 Abonnieren um nichts mehr zu Star Wars zu verpassen:
goo.gl/iXahFR
────────────────────────
Tägliche Fakten auf Instagram, auf Twitter alle News zu kommenden Videos!
Social Media:
►Instagram: instagram.com/212thtomundtaha/
►Twitter: twitter.com/212thYT
►Discord: discord.gg/9PQKTZE
►Website: 212th.de
────────────────────────
Unsere Partner:
►Designer: Erik
instagram.com/erik_m1999/
www.deviantart.com/erik-m1999/
►EA - www.ea.com/de-de
►Jedipedia - jedipedia.wikia.com/wiki/Jedipedia:Hauptseite
────────────────────────
Wissen & Stories:
dehave.info/down/g6hinZi1ZHeYmI4/video
Community Videos mit euren Ideen:
dehave.info/news/PLxhiaXNHIseaB5_tppQiTN2lwnLH1wQHz
────────────────────────
Musik von: dehave.info/baby/uD0CSNorfNbfBu_Lfzp6lg.html
────────────────────────
#212th #tomundtaha #starwars

KOMMENTARE
  • Hey Leute! Wir hoffen euch gefällt das Video! Wir wissen, dass der Titel kontrovers ist und wir Obi-Wan damit vielleicht sogar Unrecht tun. Dennoch möchten wir mit diesem Video eine andere Sichtweise einnehmen. Vielleicht sogar die Sichtweise Obi-Wans, der selbst in Episode 3 sagte, dass er versagt hat. Natürlich ist das etwas überkritisch, aber genau das wollten wir. Wir wollen euch damit zur Diskussion auffordern und wir glauben, dass es uns mit diesem Video gelingt! Wir freuen uns über das breite Spektrum von Meinungen und auf die dadurch entstehenden Diskussionen! #212th Geminsam sind wir stark Liebe Grüße Tom & Taha

    212th - Tom & Taha212th - Tom & TahaVor year
    • Haben Sie sich jemals mehr mit Obi-Wan beschäftigt als das Anschauen von Episode I bis III ? Habe noch nie so falsche Dinge zu Obi-Wan gehört wie in dem Video. Ob Legends oder Kanon - es stimmt mehr als Die hälfte nicht als auch der Bait' Titel. Mir hat das Video nicht gefallen.

      Seppel KnuckleSeppel KnuckleVor 17 Tage
    • @PikazaLP Gute Mitteilung habe es net damit gerechnet wenn Obi-Wan doch eher Allgemein gesagt hätte wäre es vielleicht möglich dass er es nicht insgesamt gemeint habe

      Command KillCommand KillVor 4 Monate
    • "Ich habe an "dir" versagt Anakin, Ich habe an dir versagt" Obi-Wan sagt er habe an Anaikn versagt. Er hat an seinem Schüler, eventuell einfach als Lehrmeister versagt aber nicht umbedingt als Jedi.

      PikazaLPPikazaLPVor 4 Monate
    • Die Sith besitzen die Mannigfaltigen Fähigkeiten um was zu erschaffen welches für uns Unnatürlich ist

      Command KillCommand KillVor 4 Monate
    • Ich glaube nicht dass Obi Wan dabei versagt hätte wenn dass Schon von Pelpatine Geplant war dass Anakin in die Dunkle Seite kehre wird da hatte Pelpatine Anakin vor Episode 1 Erschaffen um ihn in Zukunft seinen Neuen Schüler zu nehmen da Obi Wan es nicht Versagt habe

      Command KillCommand KillVor 4 Monate
  • Er ist nicht als Jedi gescheitert, aber er hat Anakin schon sehr oft widersprochen und war oft trotzig

    Paul vBPaul vBVor 2 Monate
  • Warum sagt Obi wan eigentlich in Teil fünf, dass Yoda sein Meister war?

    Paul vBPaul vBVor 2 Monate
  • Episode 3 der einzigste Film überhaupt der mich zum weinen (trauer) gebracht

    ARKEV gamingARKEV gamingVor 3 Monate
  • Dann hätte ja Yoda auch angeblich versagt, da sein Schüler zu count Dooku wurde

    Jadon Tyler TrültzschJadon Tyler TrültzschVor 3 Monate
  • Obi Wan ist für mich der beste Jedi

    ZauberGnomYTZauberGnomYTVor 3 Monate
  • Obi-Wan hat auf keinen Fall als Jedi gescheitert! Er war einfach nur nicht der Aufgabe gewachsen den Auserwählten auszubilden

    Maurico_ 1337Maurico_ 1337Vor 3 Monate
  • vielleicht hatte obi wan, anakins schmerzen nicht erkannt, weil er selbst noch mit seinen verlusten zu kämpfen hatte und deshalb zu sehr mit seinem schmerz beschäftigt war.

    Loana PorcaroLoana PorcaroVor 4 Monate
  • Episode6 auch

    banane jodabanane jodaVor 4 Monate
  • Ich finde es falsch obi wan die schuld zu geben. Ee hat alles richtig gemacht wie es als jedi von ihm verlangt wurde und anakins stur sinn und sein streben nach macht haben das gemacht was er heute schließlich ist

    Luk HagerLuk HagerVor 4 Monate
  • Obi wan hat viel durchmachen müssen.

    der_ Hausmeister08der_ Hausmeister08Vor 4 Monate
  • Ich finde, dass Obi wan eher menschlich und freundschaftlich an Anakin versagt hat, aber nicht als Jedi! Zumindest weniger als der Rat, aber verbessert mich gerne, wenn ihr anderer Meinung seid

    HighgroundHunterHighgroundHunterVor 4 Monate
  • Ich würde viel eher sagen: Der Jedi-Orden hat an Anakin versagt, denn Obi Wan alleine hätte viele Züge des Kanzlers, wie z.B. dass er sich dachte, dass Anakin nicht zum Meister befördert, dass er nicht zu Grevous ging usw. die eben auch wünsche Anakins waren, nicht verhindern/verändern können. So hat Obi WAN sicher auch nicht alles richtig gemacht, aber er wäre Anakin sicher mehr bei seinen Vorschlägen und wünschen entgegengekommen. Auch hätte der Kampf zwischen Mace und den Kanzler vllt oder wahrscheinlich ein anderes Ende genommen, wenn Anakin die Macht vom Kanzler gesehen hätte und nicht nur wie er am Boden liegend und ohne Gerichtsverhandlung exekutiert werden sollte. Daher würde ich eher sagen, dass der Jedi-Rat genau das getan hat, was Palpantine wahrscheinlich geplant hatte und so auch Anakin immer weiter gegen sich gewonnen, eben das hat palpantine dann weiter ausgenutzt und hat dies Anakin als Ausschließen und nicht vertrauen dargestellt!

    HighgroundHunterHighgroundHunterVor 4 Monate
  • Ich würde viel eher sagen: Der Jedi-Orden hat an Anakin versagt, denn Obi Wan alleine hätte viele Züge des Kanzlers, wie z.B. dass er sich dachte, dass Anakin nicht zum Meister befördert, dass er nicht zu Grevous ging usw. die eben auch wünsche Anakins waren, nicht verhindern/verändern können. So hat Obi WAN sicher auch nicht alles richtig gemacht, aber er wäre Anakin sicher mehr bei seinen Vorschlägen und wünschen entgegengekommen. Auch hätte der Kampf zwischen Mace und den Kanzler vllt oder wahrscheinlich ein anderes Ende genommen, wenn Anakin die Macht vom Kanzler gesehen hätte und nicht nur wie er am Boden liegend und ohne Gerichtsverhandlung exekutiert werden sollte. Daher würde ich eher sagen, dass der Jedi-Rat genau das getan hat, was Palpantine wahrscheinlich geplant hatte und so auch Anakin immer weiter gegen sich gewonnen, eben das hat palpantine dann weiter ausgenutzt und hat dies Anakin als Ausschließen und nicht vertrauen dargestellt!

    HighgroundHunterHighgroundHunterVor 4 Monate
  • Obi wan hat villeicht als meister versagt aber keinesfalls als jedi. Das ist ein unterschied

    Marvin WernerMarvin WernerVor 4 Monate
  • DU SCHLAWINER XD wer kennts

    a Aa AVor 4 Monate
  • Das Erinnert mich an eine Freundschaft die sehr frisch ist :(

    Marcel SchlenkerMarcel SchlenkerVor 5 Monate
  • Ich empfehle das Buch Meister und Schüler. Sehr spannend da sieht man wie die Bindung zwischen Qui Gonn und Obi Wan wie sie wächst.

    Paul SchwarzingerPaul SchwarzingerVor 5 Monate
  • Obiwan ist halt einfach extrem mächtig

    Cool SeinCool SeinVor 8 Monate
  • Obi wan ist einer meiner Lieblingscharaktere

    Daily_ WarzoneDaily_ WarzoneVor 8 Monate
  • *So uncivilized.*

    Obi-Wan KenobiObi-Wan KenobiVor 9 Monate
  • So seh ich das ganze auch. Der Abschied Ashokas hat Anakin denke ich einen schweren Schlag versetzt...

    Al3xxx9Al3xxx9Vor 9 Monate
  • Er hat nicht richtig gescheitet aber er hat ja nicht die schuld das Anakin von Palpatin erschaffen wurde !!!

    AdissioAdissioVor 10 Monate
    • @Dr Pommes ok trotzdem glaube ich nicht ganz das er hart gescheitert hat

      AdissioAdissioVor 3 Monate
    • Nein wurde er nicht hat Lucasfilm bestätigt

      Dr PommesDr PommesVor 3 Monate
  • Hey lass Weltraum Jesus in Ruhe!!! Kappa

    AnkaroGamingAnkaroGamingVor 10 Monate
  • Qui Gon Jinn war der beste Jedi von allen, er wusste von Anfang an das man sich nicht nur einer Seite komplett hingeben kann um Gleichgewicht zu erlangen

    Thorben MoeThorben MoeVor 10 Monate
  • Anakins Verwandlung zu Darth Vader war Obi-Wan´s größter Erfolg. Lang lebe das Imperium, Lang lebe der Imperator.

    Domnox OneDomnox OneVor 10 Monate
  • IST ER NICHT! Er war der beste

    Elite_ RaluluElite_ RaluluVor 10 Monate
  • Obi Wan ist NICHT als Jedi gescheitert. Er wurde vom Padawan zum Meister, zum Mitglied des Rates und im Verlauf der Klonkriege zu einem Helden. Sein ganzes Leben lang war er ein treuer Anhänger der hellen Seite und wurde nach seinem Tod unsterblich. Nach den Maßstäben der Jedi wäre er sogar perfekt. Obi Wan ist wegen dem Kodex der Jedi gescheitert: "Es gibt keine Gefühle es gibt Frieden". Wie soll man anderen helfen, wenn durch das leugnen von Gefühlen keine Empathie, somit kein wirkliches Verständnis für die Sorgen anderer und damit gar nicht erst die Möglichkeit entstehen kann ihnen tatsächlich zu helfen? "Es gibt keine Unwissenheit es gibt Wissen" Wäre es wirklich so, wäre der Orden allwissend und nichts, aber auch gar nichts würde den Jedi entgehen. Anakin ist der dunklen Seite verfallen weil praktisch niemand im Orden wirklich gewusst hat was ihn belastet. Und selbst wenn sie es gewusst hätten, wären sie durch den erzwungenen Mangel an Einfühlungsvermögen in der Rolle der Unwissenden und somit nicht in der Lage ihm zu helfen. Selbst die Prophezeiung, dass der Außerwählte die Macht ins Gleichgewicht bringen soll wurde durch Unwissenheit missverstanden: Wenn ein Gleichgewicht die Vernichtung der Sith beinhaltet, müssen die Jedi zwangsläufig den selben Weg gehen, da es sonst kein Gleichgewicht ist. "Es gibt keine Leidenschaft. Es gibt Gelassenheit". Wenn es so wäre, wäre Anakin immer ruhig, gelassen und würde nur Befehle befolgen und hätte nichts wofür er kämpfen würde. Er hätte dann zwar keinen Grund Sidious zu folgen, weil er keine Leidenschaft und Liebe für Padme empfinden würde. Dann hätte er zwar keine Angst mehr davor sie zu verlieren, wäre aber auch innerlich tot und all die Leben die er in den Klonkriegen gerettet hat wären, weil er gezögert, ewig überlegt und nicht heldenhaft gehandelt hätte, ausgelöscht worden. "Es gibt kein Chaos nur Harmonie" Anakins Gefühlschaos, dessen Existenz der Kodex bestreitet, ist der Beweis dafür dass dieser Teil nicht stimmt. Außerdem hätte es folglich auch keine Konflikte, keinen Aufstieg von Palpatine und kein einziges Problem in der ganzen Galaxis gegeben. "Es gibt keinen Tod. Nur die Macht". Was ist mit Individuen die die Macht nicht spüren können? Würden diese auch in der Macht weiter leben? Dieser letzte Punkt dürfte in Anakin nur noch mehr Angst und Unsicherheit wecken, weil weder seine Mutter noch Padme für die Macht empfänglich sind. Anakin ist praktisch alles was dem Kodex der Jedi zuwider läuft. Zusammen mit all den Problemen die sich aus dem Kodex ergeben, muss ein Jedi aus dem Lehrbuch an ihm scheitern.

    Danmaru SanDanmaru SanVor 10 Monate
  • HeLlO ThErE

    Alpcan AyhanAlpcan AyhanVor 11 Monate
  • Ganz einfach weil teil 4 5 und 6 schon vor 1 2 3 kam deswegen muss die Vorgeschichte so sein.

    neue - seifeneue - seifeVor 11 Monate
  • Omg was ist das für eine wunderbare Musik am Ende?

    John Vincent RagnerJohn Vincent RagnerVor 11 Monate
  • Obi-Wan ist und bleibt mein Lieblingscharakter aus Star Wars

    bogi2104bogi2104Vor 11 Monate
  • Er war erfolgreich als Jedi! Er hatte ja den Highground

    MoeMoeVor 11 Monate
  • Am ende hat Obi-Wan das richtige gemacht. Denn am ende wurde gleichgewicht in die galaxis gebracht.

    Solar SpawnSolar SpawnVor 11 Monate
  • Obi-Wan Kenobi war seiner Zeit wahrscheinlich der einzige erfolgreiche Jedi. Er überlebte die Korrumpierung seines Ordens, die Klonkriege, die Order 66 und die Verfolgung seines Sith Nemesis Darth Maul UND er schütze die beiden Nachkommen des Auserwählten UND bildete einen davon auch noch zum Jedi aus, womit das Überleben des Jedi Ordens auch nach seinem Tod noch gesichert sei.

    Kollo RompwhoffoKollo RompwhoffoVor 11 Monate
  • Der Moment wenn einem auffällt dass "nur ein Sith kennt nichts als Extreme" auch ein Extrem ist 😁 Aber Obi Wan ist trotzdem der beste. Kaum jemanden so sehr respektiert als Kind :D

    GekidoGekidoVor 11 Monate
  • Puuuuee Gänsehaut

    Mrla BeanMrla BeanVor year
  • Nur Star Wars bringt mich so zum heulen haha

    Min YoongiMin YoongiVor year
  • Anakin war so Mächtig eigentlich hätte er Windus Schüler werden müssen

    maxamammaxamamVor year
  • Ich hoffe asoka kommt zurück

    ZoisosZoisosVor year
  • Also ich liebe kenobi

    Monkey 9emoMonkey 9emoVor year
  • Na wenigstens hat er den Highground.

    ッDanielッDanielVor year
  • Hätte da noch eine Frage Was wäre eig wen der Schüler von count mit bekommen hätte das er jetzt auf der dunkle Seite ist

    Andreas MannlichAndreas MannlichVor year
  • Naja, Qui Gon hat ihn upgefucked und er hat die Tradition fortgeführt. . . Case closed

    Ariane RainsingerAriane RainsingerVor year
  • Als Star Wars-DEhaver mit fast 100K Abonennten sollte man eigentlich wissen, wie man "Soresu" richtig ausspricht. Ansonsten interessantes Video

    SNZSNZVor year
  • hätte eher gesagt dass er als Meister versagt hat und nicht direkt als Jedi!

    KommataKommataVor year
  • Trauriges Video aber wahr und sehr schön

    Luca Die FritteLuca Die FritteVor year
  • War es nicht so, dass die die Prophezeiung besagt, dass die Macht durch den Auserwählten ins GLEICHGEWICHT gebracht wird? Also hätte man sich doch denken können, dass die überlegen Jedi „reduziert“ werden würden

    Dragonslayer GravusDragonslayer GravusVor year
    • Die Jedi dachten damals, dass das Gleichgewicht die Auslöschung der dunklen Seite bedeutet.

      Ludwig KoopaLudwig KoopaVor 8 Monate
  • Ich sehe es nicht so! Ich finde das es Schicksal war das Anakin zur Dunklen Seite übergeht! (Die auserwählten theorie)

    LootBronLootBronVor year
  • mal wieder eine ganz traurige Geschichte

    Timo TeusTimo TeusVor year
  • Wenn Obi Wan euer Lieblingscharakter ist... Keine Schwäche zeigen!!

    MarcoxMarcoxVor year
  • Ranking von gut bis schlecht: Episode 5 Episode 3 Episode 6 Episode 4 Episode 1 Episode 2 Episode 7 Episode 8

    Light -Light -Vor year
    • Light Y gute Argumente, jedoch find ich Teil 3 am besten.Einfach weil der riesige Wendepunkt der ganzen Geschichte in diesem Teil vorkam und ich den Kampf zwischen windu und sidious am besten fand.

      NahomNahomVor 11 Monate
    • Biggie also ich fand ihn am stärksten weil unglaublich viel in EP. 5 passiert. „Luke ich bin dein Vater“ war ein großes Ereignis der Filmgeschichte. Und Das Imperium schlägt zurück wird von vielen Leute in der community als der beste Teil beschrieben. Welcher Teil war deiner Meinung nach der beste?

      Light -Light -Vor 11 Monate
    • Light Y Episode 5 am besten?fragwürdig

      NahomNahomVor 11 Monate
  • Lol ich wusste noch nicht das anikin und Obi wan Brüder sind

    Biuty SusanneBiuty SusanneVor year
  • Ihr macht echt genial Videos ; )

    Stefan FiedlerStefan FiedlerVor year
  • Unglaublich gutes Video. Danke dafür :)

    ScipperjoeScipperjoeVor year
  • Ich finde es echt MEGA Traurig wo Obiwan sein Meister Qui-Gon Jinn und dann auch noch seine Freundin Satine verloren hat nur wegen Darth Maul. GEILES Video freu mich auf mehr :D

    Twitch: GER_Anime_GirlTwitch: GER_Anime_GirlVor year
  • Ich finde nicht das Obi-Wan als Jedi versagt hat. Meiner Meinung nach wäre Anakin so oder so zur dunklen Seite gewechselt, egal wer sein Meister war. Außerdem wie erwähnt hatte Obi-Wan genauso wie sein Schüler schreckliche Schicksalsschläge erlitten und ist trotzdem nicht auf die dunkle Seite gewechselt, weshalb er meiner Meinung nach ein sehr guter Jedi ist. Zudem war er nicht der einzige Meister dessen Schüler den falschen Weg ging. (Und wenn überhaupt ist er ein schlechter Meister gewesen und kein schlechter Jedi.) Aber ein sehr tolles Video

    Kate GlKate GlVor year
  • Hello there Obi wan

    Anonymer NutzerAnonymer NutzerVor year
  • Geiles Intro

    Luis TabletLuis TabletVor year
  • Uih heftiges video musste mir sogar ne kleine Träne verdrücken

    3tar_ shine3tar_ shineVor year
  • Komme vom Stream Letztens✌️

    Justkers 763Justkers 763Vor year
  • Ist luke skywalker der auserwählte oder anikan skywalker

    Kensei Der SenseiKensei Der SenseiVor year
    • Anakin

      Dr PommesDr PommesVor 3 Monate
  • Obi wan ist für mich nicht gescheitert . Er hat sein bestes gegeben und auch wenn er ein Jedi Meister ist , ist er dennoch auch nur ein Mensch 🤷‍♂️ und wenn es jemand wie Palpatine gibt der Anakin über Jahrzehnte manipuliert und Anakins Eigenschaften schürt kann man dagegen nichts tun

    Chris StrakaChris StrakaVor year
  • Ich fand Darth Vader gut als sith aber Anakin besser ich vermisse Skywalker

    HaferchenHaferchenVor year
  • Hört auf so gute videos zu machen das wird von Video zu Video immer krasser . Finde ich

    no nameno nameVor year
  • Hi,wie immer cooles Video. Es macht extrem Spass euch zuzuhören,doch ich find,dass der Titel nicht so richtig zu eurem Thema passt . Ein Titel wie 'warum obi wan an anakin versagte 'wäre besser , denn als Jedi hat er alles erreicht,was ein JEDI bestrebt,er ist eins mit der macht geworden .

    Vincent GoebelVincent GoebelVor year
  • Ich liebe diese Qualität in euren Videos, man merkt in jeder Sekunde, dass ihr Star Wars über alles liebt.👀🙏🏾 WEITER SO!!!!

    Leander EwaldLeander EwaldVor year
  • Also,jetzt ist es aber gut mit dem Anakin Geheule hier. Letztlich war er ein Mörder ohne Skrupel. So blieb er mir in Erinnerung.

    Killing AresKilling AresVor year
  • Obi-Wan ist der coolsten Jedi aus ganz Star wars

    GODDEN 327GODDEN 327Vor year
  • Wieso hat obi wan jango fett in der geonosianischen Arena nicht erkannt? Denn er hatte ihn ja vorher schon bekämpft und als Klon genspender kennengelernt.

    Justus SchusterJustus SchusterVor year
  • also ich glaube anfangs hat obiwan anakin nur als schüler genommen wegen quigon, wie gesagt anfangs

    L LL LVor year
  • Trotzdem Obi wan ist und bleibt mein Absoluter Lieblingscharakter in Star Wars ❤️🥰

    Romy WeißenbergerRomy WeißenbergerVor year
  • Der Unterschied zwischen Obi Wan und Anakin ist das Obi Wan mit Trauer und Verlust umgehen kann, Anakin kann das aber nicht und das hat ihn zur dunklen Seite geführt

    Der miese Loli Lutscher aus der NachbarschaftDer miese Loli Lutscher aus der NachbarschaftVor year
    • Wohl wahr.

      Daniil BeckerDaniil BeckerVor year
  • Ich dachte immer es gibt nur ein Taha auf dieser Welt 😂

    TahaTahaVor year
  • Anakins fall zur dunklen Seite lag größtenteils an den Regeln des Ordens. Er untersagt Gefühle. Aber Anakin hatte viel zu viele Gefühle, wegen dem Tot seiner Mutter und die Angst um Padme. Er konnte nicht damit umgehen, wie denn auch? Man sagte ihm immer, er solle seine Gefühle unterdrücken. Er wusste nicht, wie er mit den Gefühlen umgehen sollte. Und was brauch eine unterdrückte Person? Richtig, eine Bezugsperson. Das war in dem Fall Palpatine. Er nutzte diese Gefühle aus und half Anakin wohlmöglich sogar, was seine Beziehung zu ihm verstärkte.

    Alduin der WeltenfresserAlduin der WeltenfresserVor year
    • @Darth Jar Jar Träum weiter

      Alduin der WeltenfresserAlduin der WeltenfresserVor 4 Monate
    • Ja bin der selben Meinung :)

      ArtpaintallArtpaintallVor year
  • Zu sagen, Obi Wan habe als Jedi versagt, ist schon ein sehr hartes Urteil. In all den Filmen und Serien habe ich immer wieder bezeugen dürfen, dass Obi Wan ein moralisch sehr guter Mensch ist, der stets darin bestrebt war, das Richtige zu tun.Nur ist die Frage nach richtig und falsch in Star Wars meist sehr schwer, da sich der Wille der Macht und die Moral sehr oft kontrovers gegenüberstehen. Moralisch richtig zu handeln, heißt nicht auch nach dem Willen der Macht richtig zu handeln. Oftmals stehen beide Seiten gegenüber und das bringt viele Jedi in große Gewissenskonflikte. Auch Anakin hatte stets wohlwollende Intentionen. Er rettete seinem Freund mehrmals das Leben, beispielsweise zu Beginn von "Episode 3 Die Rache der Sith", als Obi Wan auf Grievous Schlachtschiff "The invincible Hand" im Kampf gegen Dooku verwundet wurde und sein Bewusstsein verlor. Anakin trug ihn auf seiner Schulter und war bis zum Ende nicht gewillt, ihn zurück zu lassen, selbst als Palpatine darauf insistierte. Das ist nur ein Exempel von zahllosen Rettungsaktionen. Wir sehen also, dass beide durchaus edelmütige Intentionen verfolgten. Der wohl größte Grund für Anakins Fall zur dunklen Seite ist Palpatine. Er hat von Anfang an dort Zweifel und Missgunst gesäht, wo Freundschaft und Loyalität Einkehr hielten. Und das waren alle beide. Anakin wie auch Obi Wan waren sich gegenüber stets treu ergeben und ließen einander nie im Stich. Sie hielten zusammen, selbst im Angesicht großer Gefahren. Sie verband eine ganz besondere Beziehung, wie sie bei keinem Meister und Schüler zuvor war. Ich bin sicher, sie wären sogar für einander gestorben. Doch Palpatine, der Anakin nur für diesen einen Grund in Shmi`s Bauch erschuf, nutzte die Unsicherheiten in Anakin, um daraus seinen eigenen Vorteil zu ziehen. Ihm war nicht mal dieses brüderliche Verhältnis zwischen Schüler und Meister zu heilig. Er brachte Anakin gegen seinen Meister und gegen den restlichen Rat auf und er nutzte seine Angst um Padme`s Schicksal, um ihn durch falsche Versprechungen zu dunklen Seite zur locken. Er versprach ihm anhand des Beispiels seines Meisters, Darth Plagueis, dass Padme nur durch die dunkle Seite zu retten sei. Damit war Anakin, der als Jedi eigentlich gar keine Liebschaften haben dürfte und dem es, wie all den anderen auch, geboten war, sich von der dunklen Seite der Macht fern zu halten, vor einen großen Gewissenskonflikt gestellt. Jedoch überwog die Liebe gegenüber seines Pflichtgefühls und er ließ sich darauf ein. Das wohl Ironischste daran ist, dass er dadurch das bewirkte, was er so zwanghaft zu verhindern versuchte, den Verlust seiner Geliebten. Ein nun gebrochener Darth Vader, der keinem mehr seine Treue schuldete bis auf seinem Meister, da er sonst niemanden mehr hatte, war genau das, was Palpatine von Anfang an wollte. Und wieder hatte der wohl manipulativste Sithlord seine Finger im Spiel, wieder hatte er alle um sich herum getäuscht. Wenn ihr mich fragt, dann trägt er die Hauptschuld für Anakins düsteres Schicksal. Natürlich haben Anakin wie Obi Wan Fehler gemach. Natürlich waren beide nicht perfekt. Doch es ist, wie ich es schon damals beim Orden der Jedi sagte: Wären die Helden perfekt, dann wäre der Kampf gegen das Böse schlichtweg langweilig. Und wo bliebe dann die Moral? Die Moral würde dann wohl lauten:" Du hast nur Erfolg gegen deine "Dämonen", wenn du perfekt bist und keine Fehler machst." Das ist keine Moral, die ich meinen Kindern für ihr Leben mitgeben würde! Obi Wans Fehler war es wohl, die ganzen Zweifel und Bedenken seines Schülers zu ignorieren und Anakins Fehler war es, immer mehr zu wollen. Schließlich wollte er nicht nur, dass Padme überlebt und dass endlich Frieden herrscht, er wollte immer mehr Macht und auch mehr Ansehen im Orden. Und das wäre beispielsweise eine sehr wertvolle Moral:" Gier, ganz gleich welcher Natur, führt nur zu noch mehr Leid." In Anakins Fall zu unsäglichem Leid. Nach dem Schauen der dritten Episode wurde mir auch klar, warum Gier eine der sieben Todsünden ist. Das ist das Schöne an Star Wars. Die Geschichten mögen zwar vor langer Zeit in einer weit, weit entfernten Galaxis gespielt haben, jedoch wird das Verhalten von uns Menschen wieder gespiegelt und so lernen wir selbst beim Schauen dieser Filme wertvolle Lektionen. Auch wir Menschen sind nicht fehlerfrei und vollkommen und da ist es desto schöner, wenn das Gute, dass eben so wenig perfekt ist wie wir, dennoch gegen das Böse obsiegt. Und trotz ihren Fehlern aus der Vergangenheit haben beide, Anakin wie auch Obi Wan, einen Weg gefunden, ihre Fehler wieder gut zu machen und haben so letzten Endes auch Frieden gefunden. Obi Wan hat Luke gemeinsam mit den anderen (Prinzessin Leia, Han Solo, Chewbacca, C3PO und R2D2) zu seiner Bestimmung geführt, hat ihn in seine Lehren unterwiesen, war ihm ein Ratgeber und hat sein Leben im Kampf gegen Darth Vader geopfert, um den Helden die Flucht vom Todesstern zu ermöglichen. Er hat sich seinen Dämonen aus der Vergangenheit gestellt und diese bezwungen, nicht durch einen Sieg, sondern indem er mit seinen Fehlern der Vergangenheit abgeschlossen und Frieden gefunden hat. Anakin hat Wiedergutmachung geleistet, indem er sich seinem Herrn und Meister entgegenstellte und diesen wortwörtlich zu Fall brachte. Die Liebe zu seinem Sohn war stärker und auch er opferte sein Leben, um sein Sohn ein mal mit seinen eigenen Augen sehen zu dürfen. Natürlich hat er zu dem Leid beigetragen, welches der Galaxis durchs Imperium widerfuhr, doch wäre er nicht gewesen, so hätte Palpatine`s Schreckensherrschaft noch lange kein Ende gefunden. Um nun abzuschließen: Anakin wie auch Obi Wan haben beide Fehler gemacht, jedoch finde ich nicht, dass Obi Wan als Jedi oder gar als Meister versagt hat. Viel mehr trifft Palps die Schuld an Anakins tragischem Schicksal. Was mich viel mehr interessieren würde wäre die Frage, ob Anakin als Jedi versagt hat. Was denkt ihr darüber. Das wäre ein spannendes Thema für ein nächstes Video!

    Raph VaderRaph VaderVor year
    • In einer Sache muss ich dich aber korrigieren. Es ist nie bewiesen worden, dass Anakin von Palpatine erschaffen worden ist. Man darf nicht vergessen, dass Palpatines Meister noch bei der Blockade von Naboo gelebt hat und bis dahin selber nur eine ausführende Hand war.

      Der MichaDer MichaVor 3 Monate
    • Nerd

      JAZEgamingJAZEgamingVor year
    • Oh wie peinlich, danke für die Korrektur.

      Raph VaderRaph VaderVor year
    • Raph Vader Es heißt "Intentionen"

      SNZSNZVor year
    • Krass, der Kommentar ist voll gut, und spiegelt meine Meinung wieder😂😊

      Malin LestrangeMalin LestrangeVor year
  • Tolles Video

    NoxNoxVor year
  • Obi Wan ist trotzdem Prefekt xd

    SupertoastHDSupertoastHDVor year
  • Man muss mal überlegen, was ein verdammt schlimmes Leben Anakin eigentlich hatte. Er ist nunja... ein Opfer. Von der Macht instrumentalisiert, um Gleichgewicht zu schaffen. Er wuchs auf einem unschönen Planeten auf, als Sklave. Seine Mutter verstarb, die er liebte und meinte retten zu können. Hatte Liebeskummer. Verlor einen Arm. Verlor seinen Padawan. Am Ende war er dermaßen verzweifelt, verlor seinen Körper, wurde zum Roboter... unendlicher Hass eigentlich. Bis zu Luke. Dennoch. Und wir beschweren uns darüber wenn wir mal stolpern. ;) Was ich euch übrigens noch sagen will: Wie ihr die Geschichten und Infos rüberbringt, ist einfach so verdammt cool! :D

    Imperialer GardistImperialer GardistVor year
  • Krasses Video mal wieder! Danke für diese Videos!❤️

    Linus wbrLinus wbrVor year
  • Jeder Mensch ist auch für sich selbst verantwortlich. Anakin hatte einen freien Willen, und konnte entscheiden welchen Weg er gehen will. Anakin war erwachsen und war auch Ehemann und Vater, er war also auch für seine junge Familie verantwortlich. Genauso Obi Wan Kenobi, er kann niemanden zwingen den Weg der hellen Seite zu gehen, weil jeder Jedi die Freiheit hatte zu entscheiden, und das konnte Obi Wan Anakin nicht weg oder abnehmen, das wäre Freiheitsberaubung.. Anakin war kein Baby mehr, und hatte sich bewusst für die dunkle Seite entschieden. Jeder Jedi musste für sich entscheiden welche Seite er wählt. Obi Wan hatte sich für die helle Seite entschieden und Anakin hatte die dunkle Seite gewählt, damit hat Obi Wan Kenobi nicht als Jedi versagt, doch Anakin Skywalker hat als Jedi versagt: er war großjährig und kein Padawan mehr, als er der dunklen Seite verfiel, damit war Obi Wan auch nicht mehr für Anakins Fall verantwortlich, sondern Anakin war selbst dafür verantwortlich, er hatte ja außerdem schon den Rang eines Jedi Ritters.

    Elischeba1Elischeba1Vor year
  • Hey Ihr beiden wie immer geiles Video mach weiter so und danke das ihr so viel mühen in eure Videos stegt ! #212th

    Captain SharkCaptain SharkVor year
  • 😢😢😢

    Aaron KayAaron KayVor year
  • Dieser Moment wenn Obi-Wan dein Lieblings Jedi ist und man so ein Titel lesen muss... ... R.I.P. my Life

    TEAM xAkumaYukiTEAM xAkumaYukiVor year
  • Was wäre wenn der rat anikan nicht aufgenommen häte? Hätte obiwan ihn trz ausgebildet und vllt weit weg von Palpatin zum auserwählten machen?

    Jonas SchmidtJonas SchmidtVor year
    • Er hat selber gesagt das ihr ihn dann privat ausbilden würde der Rat ihn nicht anehmen würde

      SharifSharifVor year
  • Kenobi hat nicht versagt ;er hat die klonkriege und gg geburnt ; ani zum krübel geschnitten und die säuberung überlebt ! Und zuguter Letzt Er hat luke ausgebildet ( denn wahren auserwählten) !

    Max SchmidtMax SchmidtVor year
  • Obi wan hat nicht versagt

    Sceptic🔜Sceptic🔜Vor year
  • Aber ich frage mich was alle haben Anikan hat doch die Macht ins Gleichgewicht gebracht

    fan._ warsfan._ warsVor year
    • Eben!

      Roy LichtensteinRoy LichtensteinVor year
  • Super Video Jungs!

    mogglimoggliVor year
  • "It's over anakin I have the high ground"

    Andreas MurasAndreas MurasVor year
    • Klingt VIEL besser als das was in deutschen gesagt wurde mit "ich stehe deutlich über dir." xD

      Dr PommesDr PommesVor 3 Monate
    • Ich weiss aber aus Dummheit spring ich trotzdem xD

      a Aa AVor 4 Monate
  • Einfach nur geil das Video und episode III auch

    Der AnglerDer AnglerVor year
  • sehr gute Darstellung- Toll.

    Meister der SteineMeister der SteineVor year
  • Ich versage Niemals, Anakin ist schuld

    Angelo GAngelo GVor year
    • Obi Wan Kenobi Zwingt mich nicht euch zu töten!

      Archon !Archon !Vor year
  • Episode 3 ist die geilste Episode, aber auch die wo die Trauer am größten ist.

    david 69david 69Vor year
  • Schule stressig, Nach der Schule : #212th #tomundtaha

    LegitDevLegitDevVor year
  • vielleicht war es von anfang an geplant das obiwan aniken ausbildet weshalb sich maul hat zweiteilen lassen, weil palpetin wusste das obiwan zu unerfahren war um dies zu tun.

    paul bogumilpaul bogumilVor year
  • was wäre wenn quigon aniken ausgebildet hätte

    paul bogumilpaul bogumilVor year
  • Ich finde obi wan hat kein bisschen als Jedi versagt, mit den Argumenten das er sich nicht um anakin gekümmert hat als er z.b. seine Mutter verloren hat hat er vielleicht als Mensch oder Freund versagt aber doch nicht als Jedi.

    Hintziboy LPHintziboy LPVor year
    • @Star Wars Kanon Naja als jedi nicht zu versagen ist halt unmöglich , Mace Windu und die anderen die palpatine angegriffen haben haben dann auch versagt weil sie sich nicht an den Jedi Kodex gehalten haben . Weshalb man sagen kann ,dass die jedi eher in der Herstellung des Kodex versagt haben . Weil jetzt mal ehrlich wie soll man die permanent zu 100 Beherrschen und dann noch sich selber. Wenn du was anderes meintest als was ich gerade geschrieben habe dann Tut es mir leid

      unbekannt 12unbekannt 12Vor 11 Monate
    • @Star Wars Kanon ja

      Kuraiko KuramaKuraiko KuramaVor year
    • @Hintziboy LP Achso ja Luke hat auch als Jedi versagt und Yoda ebenso.

      Star Wars KanonStar Wars KanonVor year
    • @Star Wars Kanon du sagst obi hat als jedi versagt weil sein Schüler zur dukelen Seite gegangen ist dann müsste für dich ja eben auch Yoda und luke als Jedi versagt haben weil auch ihre Schüler zur dunklen Seite gewechselt haben

      Hintziboy LPHintziboy LPVor year
    • @Star Wars Kanon Hä obi wan doch auch nicht

      Hintziboy LPHintziboy LPVor year
  • Anakin war die erste Jedi die ich als Kind kannte ohne Episode 3 anzuschauen kannte ich des Satz „ Niemanden kann ein Jedi töten „sagt Anakin „ Ich wünsche es wäre so“ sagte Qui Gon zu Anakin dadrauf Antworte Anakin „ ich glaube es nicht „

    Spider-Man FanSpider-Man FanVor year
  • Ich finde er hätte Anakin in episode 2 unterstützen sollen weil seine Mutter gestoren ist oder ihn in Episode 3 verhindern sollen das er Count Doku tötet

    M. G AnimeM. G AnimeVor year
DEhave