Warum die neue Star Wars Ära eine Enttäuschung ist! | 212th Kritik

31 Okt 2020
44 252 Aufrufe

Star Wars: The High Republic heißt das Zauberwort! Eine neue Ära, in einer nicht ganz so weit entfernten Vergangenheit. Lange haben wir uns das Spektakel angeschaut und äußern heute unsere Kritik zu dem, was jetzt bald für den Star Wars Kanon folgt.

────────────────────────
🦾 Uns bei EMP unterstützen (Ohne mehr zu zahlen! :D) (Affiliate Link):
► tidd.ly/39EteOt
🔴 Abonnieren um nichts mehr zu Star Wars zu verpassen:
► goo.gl/iXahFR
🔴 Zweitkanal "Tom & Taha" abonnieren:
► dehave.info/baby/4j95O93xxoAUy6aCNzFKsg.html
👉 Größte Deutsche Star Wars Community:
► discord.gg/9PQKTZE 👀
────────────────────────
🧠 Social Media:
►Instagram: instagram.com/212thtomundtaha/
►Discord: discord.gg/9PQKTZE
►Twitter: twitter.com/212thYT
►Website: 212th.de
────────────────────────
Unsere Partner:
►EA - www.ea.com/de-de
►Jedipedia - jedipedia.wikia.com/wiki/Jedipedia:Hauptseite
────────────────────────
Wissen & Stories:
dehave.info/down/g6hinZi1ZHeYmI4/video
Community Videos mit euren Ideen:
dehave.info/news/PLxhiaXNHIseaB5_tppQiTN2lwnLH1wQHz
────────────────────────
Musik von: -
────────────────────────
#212th #tomundtaha #starwars

KOMMENTARE
  • Was war das fpr ein Video? Absoluter Müll wieso liest du nicht die comics ubd bpcher anstatt hier unütig hate zu schüren

    Ras EcnoRas EcnoVor 10 Tage
  • Weil ihr einfach bittere Star Wars Legends Fans seid, die nicht akzeptieren können, das der Dark horse Schrott den ihr immer gefeiert habt tot und Vergangenheit ist und einfach an ALLEM, was Disney tut rumhaten müsst. Ihr seid so ungefähr die lächerlichsten menschen die ich in 42 Jahren leben gesehen habe!

    Daryl MC DeathDaryl MC DeathVor 12 Tage
    • Dann hast du entweder in den 42 Jahren deines Lebens nur wenige Menschen gekannt, oder den Punkt des Videos bei weitem verfehlt und somit eine dumme Aussage hier in den Kommentaren getroffen: Wir sind sachlich an die Schwierigkeiten und Probleme von High Republic herangegangen, so durften wir zum jetzigen Zeitpunkt schon die ersten Bücher und Comics lesen. Und wer hätte es gedacht? Nette Stories, die aktuell nichtsaussagend sind und rein gar nichts am bestehenden Universum ändern. Wie sollten sie das auch? Zum mitschreiben: Wir sind Verfechter des neues Kanons, wozu The Mandalorian, Star Wars Rebels, Close Wars S7 sowie Rogue One, Solo und die Sequels gehören. Bei letzterem können wir uns zumindest darauf einigen, dass diese sehr durchwachsen sind. Doch High Republic, welches lediglich 200 Jahre vor Episode 1 spielt und sich mit meist mit Piraten befasst, wird niemals die Geschichten von KOTOR, Old Republic oder der Bane Trilogie in den Schatten stellen. Da kann ein "Daryl MC Death" im Internet so viel Rambo spielen wie er möchte.

      212th - Tom & Taha212th - Tom & TahaVor 23 Stunden
    • Legends ist vielleicht undurchsichtiger Schrott. Aber auf jedem Schrotthaufen liegt meist etwas wertvolles. Ein Haufen Scheiße hat nichts wertvolles an sich. Und high republic ist einfach scheiße.

      Starcus McRStarcus McRVor 5 Tage
    • Sie feiern Mandalorian, ist übrigens auch von Disney. Ich kann es schon verstehen als Legends Fan ist das ne Enttäuschung. Außerdem müssen Disneys Autoren laufend ihre nervige politische Agenda mit einbringen, die zurecht kritisiert wird.

      Darth GandalfDarth GandalfVor 11 Tage
  • Danke ihr 2gruß cb

    Christian BrüggemannChristian BrüggemannVor 14 Tage
  • Weg mit diesem woken Abfall und her mit The Old Republic als Filmreihe!

    OgerPinataOgerPinataVor 16 Tage
  • Also ich habe jetzt Light of the Jedi gelesen. Und es sehr gut :)

    Dominic WilhelmDominic WilhelmVor 16 Tage
  • Bei dem Titel könnte ich schon ausrasten...... Warum die neue Ära eine enteuschung IST....... Wartet doch erstmal ab...

    LennGorLennGorVor 19 Tage
  • Ich weiß nicht, ob das hier noch jemand ließt, aber ihr habt wegen diesem Lichtschwert Design etwas überreagiert. Star Wars hat auch eine große junge Comunity und die will auch unterhalten werden. Außerdem kann auch ein kleiner Teil ihrer Mediennutzung auf Bücher übertragen werden. Ich finde es gut, dass diese bis jetzt unbekannte Ära nun erleuchtet wird. Dazu ist dieses Design womöglich ihrem reichen Zeitalter zu schulden. Die Jedi genießen ein hohes und unbeschmutztes Ansehen und können sich teure Stoffe leisten. Allerdings finde ich dieses altmodische Design auch ein wenig zu übertrieben. PS:bin auch ein großer Star Wars(the Old Republic) Fan!

    der Holzkopder HolzkopVor 22 Tage
  • Ich finde die Idee super, doch das es nicht mehr Zeitlos ist finde ich schon eine schlechte Entscheidung

    Philipp KlosterkampPhilipp KlosterkampVor Monat
  • Sind außer Büchern und Comics auch Hörspiele/Bücher geplant?

    Big boomBig boomVor Monat
  • Vielleicht wird das auch geil, game of thrones mäßige Intrigen in einer game of thrones welt, die augenscheinlich toll scheint und schon den verfall des ordens ankündigt, der in episode 3 zu seinem ende führt

    MichaelMichaelVor Monat
  • Oh mann star wars ist halt wie immer was, ist das, problem xD ne Enttäuschung sind fans die die harte arbeit der Schauspieler und Sprecher nicht würdigen und nur haten und meckern :/

    ZarrstrudelZarrstrudelVor 2 Monate
    • Frag doch mal Mark Hamil, ob er Rian Johnson würdigt.

      Starcus McRStarcus McRVor 5 Tage
    • Kann man nicht kritisch sein?

      john 78john 78Vor 18 Tage
  • naja 2016 wurden Insgesamt knapp 4,2 Millionen Star-Wars-Comics verkauft, wenig ist das nicht

    Der Bärtige GerdauDer Bärtige GerdauVor 2 Monate
    • Wie groß waren die verkaufszahlen bevor Disney übernahm?

      john 78john 78Vor 22 Tage
    • Du glaubst doch nicht, dass in einem meinungsmachenden Video wie diesem hier auf objektive Zahlen/Fakten eingegangen wird, oder 🤔?

      The BleakerThe BleakerVor 2 Monate
  • Es gäbe so viele filmideen z.b. Da wo es splitterimperien gab und die neue Republik erschaffen wurde oder trawns revenge als Film

    Robin ZettelRobin ZettelVor 2 Monate
  • Warum sind die eigentlich zu blöd Kinofilme und Serien zu The Old Republic zu machen? Die würden damit doch mehr Geld machen als mit Rey und The Mandalorian. Bei Indiana Jones geht auch nix weiter und dabei gibts doch Fate of Atlantis.

    GameNerdVeggieGameNerdVeggieVor 2 Monate
  • Also ich bin ja froh das Disney die alte Republik nicht auch noch versaut! Sie wollten halt auch auf Nummer Sicher gehen, immerhin, 200 Jahre vor Palpatine heisst wir können wieder die Meister Yoda Melkmaschine anschmeißen, denn dieser wird vorkommen... Wer weiss was Disney aus Revan, Malak, Vitiate und Co gemacht hätte...wobei sie hier eine Jedi Großmeisterin gehabt hätten, mit asiatischem Look was ja voll in Disneys Politik im Moment gepasst hätte...aber ja, freut euch das Disney diese Ära, diese letzte Bastion der Star Wars Fans, unangetastet lässt...

    ClaymoreClaymoreVor 2 Monate
  • Ich finde es nicht schlecht, dass es ein Projekt gibt, zudem wir bisher noch nichts wissen. Dabei kann sich Disney Mal so richtig austoben. Ich finde es schade, dass die high Republic schon schlecht geredet wird, bevor wir auch nur 1 Buch erhalten haben. Ich freue mich auf neue Geschichten aus dem Star wars Universum und die Jedi zu ihren Hochzeiten zu sehen, auch wenn sie dabei leider nicht die Sith bekämpfen

    Big_Z_DEBig_Z_DEVor 2 Monate
  • Sehe es genau wie ihr 👍

    Ben WalkerBen WalkerVor 2 Monate
  • Ganz ehrlich...wenn SWTOR und KOTOR jetzt noch Kanon wären, würden sie bis zu The Mandalorian (also alles vor den Sequels) irgendwas aus dem Kanon _dekanonisieren_ ?😂 Für mich gehört das immer noch dazu

    snowwhitewitchsnowwhitewitchVor 2 Monate
  • Also ich finde die High Republic recht interessan ja ich weis es ist nicht der scpanenste teil der star wars geschichte aber die jedi roben und dieser ehr mittelalterlich angehauchte kleidunks stiel stört mich nicht

    Minister von ArstotzkaMinister von ArstotzkaVor 2 Monate
  • Selbst schuld wer keine Bücher liest

    blecher lukasblecher lukasVor 2 Monate
    • Wer sollte nach den beschissen Sequels noch die Bücher und Comic lesen?

      john 78john 78Vor 18 Tage
  • Ich sag mal so chillt mal eure Eier/Eierstocke damit ich hier keinen diskriminiere und wartet mal darauf ab was kommt . Ich wette auf dem Kanal kommt dann so ein Video wie :Star wars the high Republik dich nicht so schlecht 😂😂

    Schnabelschnauze -Schnabelschnauze -Vor 2 Monate
  • Es heisst doch Star WARS. Wieso also einen Film bzw. ein Projekt planen, welches in einer Zeit des Friedens spielt?? Sagt doch schon wieder alles... Dumm, Disney. Einfach nur dumm!!!

    Inzane CazpaInzane CazpaVor 2 Monate
  • Das einzig wirklich gute von der seit dem Kauf von Disney ist the mandalorian

    Dino VadderDino VadderVor 2 Monate
    • @Dino Vadder das weiß ich nicht

      Asim 2000Asim 2000Vor 2 Monate
    • @Asim 2000 ja aber die haben es ja nd erfunden oder

      Dino VadderDino VadderVor 2 Monate
    • Was ist mit rebels ? Mir hat rebels gefallen.

      Asim 2000Asim 2000Vor 2 Monate
  • Also ich versteh schon wenn Leute jetzt enttäuscht sind , aber ich seh das ganze ein bisschen anders. Es ist ja von vorn herein als reines Literatur Projekt geplant worden und das finde ich eigentlich super. Denn als jemand der seit Jahren viele Star Wars Bücher und Comics liest, war viel von dem was im neuen Kanon erschienen ist einfach wenig aufregend. Es gab viel zu oft nur kleine Geschichten über kurze Abenteuer die für die Gesamtstory und die Figuren völlig irrelevant waren und in den Filmen vollkommen ignoriert oder sogar widersprochen wurden. Insofern war das manchmal ein bisschen frustrierend wenn die Geschichten vor allem der Bücher völlig belanglos waren. Aber mit diesem Projekt seh ich endlich die Chance, dass sich Bücher komplett austoben können und für Figuren und die Galaxis wirklich wichtige Geschichten mit einer großen Tragweite und Auswirkungen erzählen können. So wie es früher die Thrawn und die Darth Bane Trilogie getan haben. Und deswegen freu ich mich drauf, weils hoffentlich endlich wieder relevante Geschichten zu bieten hat. Und dass das Interesse an einem reinen Literaturprojekt nicht so groß ist, weil Star Wars primär Film und Fernsehen ist und erst dann irgend wann mal Literatur, ist jetzt keine so große Überraschung. Und darüberhinaus kanns ja immer noch Filme über das Old Republic Thema geben.

    Gregor GpGregor GpVor 2 Monate
    • ich stimme dir vollkommen zu

      Michael BurlageMichael BurlageVor 22 Tage
    • @Gregor Gp Es ist auch kein kinderprojekt . es gibt auch comics und romane für erwachsene .

      Michael BurlageMichael BurlageVor 22 Tage
    • Aber es jetzt schon von vorn herein zu verteufeln und als Kinderprojekt abzustempeln halt ich für voreilig. Erstens weiß niemand wies wird und zweitens ist es eindeutig kein reines Kinderprojekt.

      Gregor GpGregor GpVor 2 Monate
  • Einfach da es damals viel mehr Sith gab und diese sehr stark waren/sind.

    Its NxtsuIts NxtsuVor 2 Monate
  • Kein Interesse an High republic..zu kindisch

    TOM CISELSKITOM CISELSKIVor 2 Monate
  • Ich schau einfach mandalorian weiter 😉

    nick_brownick_browVor 2 Monate
  • Naja ich finde sie sollten alles so lassen wies ist und einfach Mandalorian weiter machen und sich auf die anderen Serien konzentrieren wie Bad Batch usw. High Republic finde ich extrem unnötig überhaupt aufzubringen. Klar wäre zwar ein Old Republic Film, Serie was cooles aber es gibt trotzdem schon genug Content aus dieser Ära und die Masse würde so ein Film auch net ansprechen. Warum versteht das keiner? Ich wette die die einen Film zu der Ära wollen haben noch nicht mal KOTOR gespielt

    Michel WellingMichel WellingVor 2 Monate
  • Es ist nicht mal da und es gibt größenteils nur hören, sagen Infos und schon meeeeee meeeeee alles Mist... Wartet doch mal ab, man ey. Vorallem High Republic schließt doch the Old Republic nicht aus... und eins noch, schon unter Lucas Zeiten gehörten die Bücher nicht zum Offizielen Kanon. Und laut einem Interview mochte er die meisten Bücher sowieso nicht. Ihm soll nur die Thrawn Trilogie gefallen haben.

    HeinrichHeinrichVor 2 Monate
    • Wenn interessiert es was George Lucas über das eu gedacht hat. Fest steht das Legends besser war als der Disney Kanon. Das manche High Republic Autoren mit anti weissen Rassismus aufgefallen sind weiss du nicht?

      john 78john 78Vor 15 Tage
  • Ich finds eigentlich cool und freu mich da auch schon drauf, aber zu welchem Zeitpunkt es spielt macht schon keinen Sinn.

    Laura HausteinLaura HausteinVor 2 Monate
  • Naja ich denke just watch and see..Es ist doch immer wen etwas neues kommt. Es bringt nichts zu sagen das es voher schon 💩 ist. Weil gnau dieser Ruf könnte es sein den es gut macht.Man siehe mal bei Rebels.Mein intresse ist gewecht.Auch gefiehlen mir die Kleider und die Schwerter der Jedi.Es ist einfach mal was anderes.Und ich bin selber ein sehr grosser Swtor Fan. Wie mein Name ja sagt. Die Cinematic Trailer und das Spiel wurden einfach mit so viel ❤ gemacht wie fast kein anderes Star Wars Spiel. Die Nbc's wachsen einem wirklich ans ❤.Auch haben eig alle die bessere Chrachter Entwicklung als z.b aus den Sequels. Und es ist einfach Star Wars! Ich kann jedem Das Spiel entpfehlen der sich mal richtig in einer Star Wars Welt bewegen will.

    Lana BenikoLana BenikoVor 2 Monate
  • Einfach dieser Kommentar unter dem Trailer: Revans new ability: "force facepalm" XD

    soumarosoumaroVor 2 Monate
  • Meine Frage ist: Sind BOBA und JANGO FETT mandos?! Gibt es da etwas im Canon.?... Allein Jango hatte ja eine Filmreife Hintergrund Story, das wäre Verschwendung wenn Disney sagt: nop, der ist Söldner der die Rüstung geklaut hat.

    Siegfried JSiegfried JVor 2 Monate
  • Disney pls hör auf Sachen zu machen und sie zu verkacken wenn sie nicht hinterher kommen dann sollen sie es langsam angehen

    Philipp BalzertPhilipp BalzertVor 2 Monate
  • Einfach ganz klar auf den Punkt gebracht es gibt so viel was wir Fans uns wünschen und davon kommt kaum etwas rüber und sachen die kein Schwein braucht bekommen wir. Ich brauche um ehrlich zu sein kein High Republic, keine Cassian Andor Serie, wir brauchten auch sicherlich keine Resistence Serie wie man deutlich gesehen hat. The old Republic bietet jede Menge Potenzial daraus könnten die bei Disney ruihg was machen. Und nicht dauernd star wars komplett neu erfinden. Das ist so unnötig und schrecklich mit an zu sehen.

    Christopher GaubatzChristopher GaubatzVor 2 Monate
  • Warum disney....Hauptsache ihr hört nicht ansatzweise auf Fans und versucht so viel Profit herauszuschlagen wie möglich...warum kauft ihr star wars und schmeißt es gegen die Wand !!🤨

    Vincent vVincent vVor 2 Monate
  • Kann mir mal bitte jemand die ganzen old republic Videos und so was in der Art (wenn gibt auch republic commandos) verlinken ich find die nicht

    benny boibenny boiVor 2 Monate
  • Disney hat Star Wars besetzt und wir müssen es uns zurückholen. Solchen Müll muss doch keiner sehen. Kindersprache und kindlicher Content.

    Pepe LeiPepe LeiVor 2 Monate
    • @The Bleaker irgendwer muss sie ja akzeptieren bro😁😁😁😁

      TheMandalorian star warsTheMandalorian star warsVor 2 Monate
    • @TheMandalorian star wars Danke 🙂. Schön zu sehen, dass jemand Fakten akzeptiert.

      The BleakerThe BleakerVor 2 Monate
    • @The Bleaker alter du hast recht

      TheMandalorian star warsTheMandalorian star warsVor 2 Monate
    • Kindlicher Content? Von Disney? Da hast du aber die letzen Jahre friedlich geschlummert, was? Bitte lies dir meinen Kommentar jetzt bis zum Schluss durch, auch wenn er vielleicht lang wird. In "Schülerin der Dunklen Seite" wird Quinlan Vos tagelang gefoltert. In The Mandalorian wird ein Mann von einer Tür zerquetscht und man sieht aufgespießte Sturmtruppenhelme, aus denen noch Blut fließt. In Rebels lässt Tarkin zwei Offiziere köpfen, eine schwangere Frau wird mit Elektroschocks gefoltert, und ein Mann wird auf dem Speederbike, was er selbst zusammemgebaut hat, in die Luft gesprengt. Darth Maul wird die Brust aufgeschlitzt. Fallen Order ist aus gutem Grund ab 16 freigegeben. In der Darth Maul Comicreihe von 2018 wird gezeigt, wie Maul gegen seinen Willen von Sidious als _kleines_ _Kind_ zur Dunklen Seite der Macht bekehrt wird. In der Comicreihe "The Rise of Kylo Ren" erklärt der ursprüngliche Anführer der Ritter von Ren, dessen Brust fast vollständig verbrannt ist, dass man jemanden töten muss, um den Rittern beizutreten. In "Die Sith-Lords" löscht Darth Vader ein ganzes Twi'lek Dorf (einschließlich _Kindern_ ) aus. Im Roman "Phasma" erfährt man, dass General Hux seinen eigenen _Vater_ vergiftete, um an die Macht zu kommen. Die "Nachspiel"-Trilogie zeigt, wie _Kindersoldaten_ der Ersten Ordnung dazu gebracht wurden, verräterische Sturmtruppen zu erstechen. In der "Star Wars" Comicreihe, die nach Episode 4 spielt, gibt es eine Gruppierung, die das Blut von Machtsensitiven trinkt und von ihren Feinden Besitz ergreift. Das Imperium kommt zurück nach Jedha und beutet es noch weiter aus. Die Rebellen werden von Freunden verraten. Darth Vader löscht eine ganze Rebelleneineinheit aus, und sagt noch davor, als einer der Rebellen meint, er sei umzingelt: "Ich bin umzingelt von Furcht. Und toten Männern." In "Meister und Schüler" muss der junge Qui-Gon Jinn mit ansehen, wie sein Meister Dooku eine Kopfgeldjägerin mit Machtblitzen - als Jedi - foltert. Das Hörspiel "Dooku - Jedi Lost" erklärt, dass Dookus Vater ihn als _Baby_ vor die Tür setzte, und dass die Republik sich weigerte, Planeten in Not zu helfen, wenn diese nicht zu ihr gehörten. In der Darth Vader Comicreihe von 2015/2016 werden Leute mit Säure zersetzt, in Lava geworfen und von Darth Vader lebendig ins All geworfen. Es gibt einen äußerst höflichen Droiden namens Tripple Zero, der wie C3PO mit schwarzer "Haut" und roten Augen aussieht und sich oft nett mit seinen Opfern unterhält, bevor er sie brutal foltert. Vader brennt ein Tusken-Dorf nieder, ein Überlebender von ihnen wird von einem anderen Tuskenstamm an eine Statue von Vader, die der Stamm anbetet, gefesselt und verbrannt. Auch hat Vader eine Vision, wie er Anakin Skywalker bekämpft und er ihn, Anakin, in die Lava wirft. Er sagt zu ihm: "Du warst ein _Kind _ . Ich bin damit vertraut, _Kinder_ zu töten." Die Darth Vader Comicreihe von 2017/18 zeigt, wie Darth Vader fünf Offiziere gleichzeitig erwürgt, als Training den Inquisitoren Gliedmaße abtrennt, ein machtsensitives _Baby_ entführt und seine Eltern tötet, außerdem zwingt er ein Liebespaar, sich gegenseitig zu töten. Man bekommt dort auch einen alten Sith-Lord zu sehen, der aus Leichenteilen Kunstobjekte schuf. Auch hat Darth Vader eine Vision von Padmé, wie sie ihm erklärt, dass Anakin Skywalker tot sei, um sich dann selbst zu erwürgen. Und die dritte Darth Vader Comicreihe aus diesem Jahr, welche zwischen Episode 5 und 6 spielt, zeigt, wie Vader vom Imperator als Strafe für einen Fehler gewürgt, seiner künstlichen Gliedmaßen entrißen und zurück nach Mustafar zu genau der Stelle, wo Obi-Wan ihn einst besiegte, gebracht wird. Alles von Disney. Aber _kindlich_ ? Ich weiß ja nicht.

      The BleakerThe BleakerVor 2 Monate
  • Das wusste ich gar nicht 😅

    Pepe LeiPepe LeiVor 2 Monate
  • Mir doch egal ob ich als The Old Republic Spieler zu Legends zähle, denn Helden sterben, Legenden leben in Ewigkeit fort.

    MakotoAtavaMakotoAtavaVor 2 Monate
  • Ich denke es wäre schlau Legends wieder zu öffnen, um mehr Ideen einzuholen, sowie die Spielelizenzen weiter zu streuen. Die neuen Ideen werden nicht von den großen Studios geschaffen, sondern nur vermarktet.

    Edmon DtesEdmon DtesVor 2 Monate
  • Mittlerweile sollten doch wohl alle Merken Wieso die Jedi in High Republic so aussehen ganz einfach wie ihr es erwähnt habt sie sollen Mittelalterliche Ritter imitieren das fängt bei den Lichtschwertern an und hört bei deren Verhalten und Kleidung auf und jetzt fragen sich viele Wieso das ist auch ganz einfach es soll für Kleine Kinder sein die Ritter usw extrem mögen und somit für Star Wars begeistert werden sollen und das Zeigt zwei Große Probleme Das Erste Disney scheint uns erwachsene Fans die Natürlich Altersgerechte Themen Fordern komplett zu ignorieren und Zweitens nur was Für Kinder zu entwickeln was Natürlich bei einem Unternehmen wie Disney niemanden verwundern sollte und weswegen wir Star Wars mit dem Kurs den Disney einschlägt bald vergessen können da nur noch was für 8 bis 14 Jährige kommen wird. Übrigens das Lustige ist ich hab seit Episode 7 seid ich das Erste mal Kylo Ren gesehen habe nichts anderes von Disney erwartet und sozusagen wurde ich bis jetzt noch nie entäuscht von Disney.

    Gaius JuliusGaius JuliusVor 2 Monate
  • Früher: Ja man Old Republik beste Leben! Heute: Ne man kein Bock auf Karl!

    Lucifer MorningstarLucifer MorningstarVor 2 Monate
  • 😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡😡🤦‍♂️🤦‍♂️🤦‍♂️

    Regina HupeRegina HupeVor 2 Monate
  • Ne die neue high Republik kann echt gut werden. Es hat aufjedenfall Potenzial

    AOTJunkieAOTJunkieVor 2 Monate
  • Es würde mich freuen wenn man mal etwas zu den Ursprüngen der Sith machen würde also zu der Zeit als die dunklen Jedi die Sith kennen lernten.

    Sharks TVytSharks TVytVor 2 Monate
  • 1. easy geld verdienen mit the old republic 2. eine ära machen die alle jetzt schon hassen

    drever xdrever xVor 2 Monate
  • War erst skeptisch das Video anzuschauen, da es eine Star Wars "Kritik" ist, muss aber letztendlich sagen, das war ein sehr starkes Video. Interessant aufgebaut, begründet und schön anzuhören.

    Jannes PettanJannes PettanVor 2 Monate
  • Seit Disney star wars gekauft hat ist es tot

    james teachjames teachVor 2 Monate
  • Es gibt ne neue Ära und ich weiß es noch nicht hab ich tausend jahre geschlafen oder was!?

    Chaos_banane-135Chaos_banane-135Vor 2 Monate
  • Ich finde die Idee zu "High Republic" grundsätzlich garnicht übel. Zu sehen wie die Jedi sich entwickeln, wie sie sich vielleicht auch selbst schwächen. Wie sie so blind werden konnten und wie sie durch ihre Selbstsicherheit über alle Gefahr hinaussehen und dadurch ihre eigene Vernichtung herbeiführt. Die Probleme, die hier allerdings aufgezeigt werden, sehe ich aber auch so. Der Versuch es immer weiter zuzuspitzen ist traurig und macht das Feeling kaputt. Bestimmte Grundsätze werden verworfen. Schon die Sequels waren für mich schwer zu ertragen, der nun kommende Schritt, scheint noch tiefer zu schneiden.

    TrollerTrollerVor 2 Monate
  • Swtor und Kotor Nicht High Republik

    Emperor's WrathEmperor's WrathVor 2 Monate
  • Ich muss euch sogar noch ergänzen. Nicht nur Videospiele haben uns in diese zeit gebracht. Sondern auch diverse comics und Bücher. Dawn of the Jedi z.b geht über 26.000 jahre vor die Schlacht um Yavin. Es liegt nicht mal daran das es nur Bücher und Comics sind. Auch wenn es viele nie verstehen werden, star wars ist am besten in Büchern und Comics, aber ausschließlich nur im Expanded Universe, heute bekannt als legends. High Republic ist einfach Old Republic auf wish bestellt. Genau so wie der sogenannte Disney "kanon" das Expanded Universe auf wish bestellt ist.

    ImperialTrooperProductionsImperialTrooperProductionsVor 2 Monate
  • Hört bitte auf immer gegen Star Wars zu schießen. Hilft dieser Beitrag SW? Nein. Schürt es den Hass gegen Disney? Ja. Was gemerkt?! Danke für mehr Toxic bis.

    Janick GrJanick GrVor 2 Monate
    • @Janick Gr Hau ab!

      212th - Tom & Taha212th - Tom & TahaVor 2 Monate
    • @212th - Tom & Taha den Satz kannst du in dieser Situation nicht bringen, da komplett sinnfrei. Schau dir euer Video nochmal an. Vieles hätte man sich sparen können. Schon alleine der Titel... ihr lebt SW auf keinen Fall. Respektlos, die ganze Zeit und Arbeit ... juckt euch nicht...

      Janick GrJanick GrVor 2 Monate
    • „immer gegen Star Wars zu schießen“ Unfassbar, dass jedes Wort in deinem Satz falsch war! Wir lieben und leben Star Wars. Wir schießen nicht; wir kritisieren höchstens. Und genau das lassen wir uns auch nicht nehmen. 😄

      212th - Tom & Taha212th - Tom & TahaVor 2 Monate
  • Ich habe das Gefühl, das Disney einfach alles von Star Wars, nur noch für Kinder macht. The Mandalorian zeigt doch eigentlich wunderbar, das es viel besser an kommt, Star Wars Erwachsen zu machen. Wir wollen Intergalaktischen Krieg (Star Wars) also Republik gegen Sith Imperium und bekommen Jedi gegen Weltraum Wikinger, alles klar danke.

    ZephZephVor 2 Monate
  • Es gibt im legends bereich so viele vorlagen die als film super rüber kämen. Z.b. ein Film oder eine Serie in der wir mal nur die Seite der Sith sehen.

    Julian LangwiederJulian LangwiederVor 2 Monate
  • Ich finde die cross guard Schwerter gar nicht so unlogisch. Es ist ja so dass die rebublik keine Armee mehr hat und nun mehr Geld in den jedi Orden fließt, doch da es keine Gefahr mehr gibt, geben die jedis dass Geld für schicke Klamotten und schwerter aus, die nicht wirklich praktisch sind. Ich meine dieses crossguard Schwert sieht nicht so aus als könnte man damit ein Duell führen...

    Alejandro AlbaAlejandro AlbaVor 2 Monate
  • Kleiner Trash-Talk am Rande: Wir haben also klappbare Schwert-Blaster, klappbare Doppelklingen und klappbare Crossguards. Kommen als nächstes klappbare Lanzen und Keulen ? Vielleicht noch Schilde die man auf der Armschine aufklappen kann? Eine Licht-Axt wäre leicht umsetzbar. Aber wie würde eigentlich eine canonische Licht-Keule aussehen ? Mir fällt kein Design ein das auch Blasterbolzen umlenken kann.

    OrtkuenstlerOrtkuenstlerVor 2 Monate
  • 200Jahre ändern nee Menge. Überlegt mal was innerhalb von 30 Jahren passiert ist, Episode 2 bis 4. Also alleine in der Methode wie man die Droiden mit neuen Waffen plattgemacht hat. Oder Anakins Hand und Lukes!!!! Es klingt eigentlich spannend, und Disney kann gute Filme machen, die müssen sich nur 1000 Lichtjahre von 7,8,9 entfernen!!!! Grausige Filme. Aber zb Rouge One 💪

    Darkblue19xx SithDarkblue19xx SithVor 2 Monate
  • The old Republic muss her !! 😁

    PeccerilliMPeccerilliMVor 2 Monate
  • Was wäre wenn Yoda gegen Palpatine gewinnt, aber Obi Wan gegen Anakin verliert 🤔

    Dr. HOBBYLOS - Brawl StarsDr. HOBBYLOS - Brawl StarsVor 2 Monate
  • Ich finde nicht, dass es immer Sith braucht, damit Star Wars spannend wird. 400-200 VSY waren die Sith nun mal im Verborgenen. Gebt den (guten) Autoren doch die Zeit eine neue Periode zu erschaffen. High republic richtig sich nicht nur an Kinder und Jugendliche, sonst würde es ja keine Erwachsenenromane geben. Es wurde auch nicht gesagt, dass es zu dieser Zeit sicher keine Filme und Serien geben wird, die Möglichkeit lässt sich Lucasfilm offen. Hört doch endlich damit auf euch auf The Old Republic zu beziehen, das ist Legends. Wartet doch einmal ab bis die Bücher erschienen sind und bis die Zeit ein wenig gewachsen ist, dann kann man darüber urteilen. Keiner weiß, was Lucasfilm für die nächsten Jahre geplant hat, vielleicht gibt es ja einen Film/Serie aus der Zeit vor 1000 VSY. Noch dazu muss jedem ja nicht alles im Star Wars Universum gefallen, es gibt genug anderes.

    Chr MChr MVor 2 Monate
  • Dann wird es Stinklangweil sein 😤

    Der KuiilDer KuiilVor 2 Monate
  • Ich finde die neue era auch dumm

    BaumeisterMaxiBaumeisterMaxiVor 2 Monate
  • ich würde sagen, in der hohen republik wollten die jedi ewtas mehr "glanz" und "hoffnung" ausdrücken

    ZeroẞidZeroẞidVor 2 Monate
  • Ich fände es cool wenn man The Old Republik in den Kanon einführen würde

    Captain KeeliCaptain KeeliVor 2 Monate
  • für den algorithmus

    Faif xxFaif xxVor 2 Monate
  • ich gebe euch in allen Punkten recht es ist so unnötig die alten Filme waren auch für Kinder ein paar Stellen wurden sogar im Gegensatz zu den Comics extra rausgeschnitten,Z.b den Kopf abgeschlagen zu bekommen wie in Episode 3 von Count dooku ist ja auch nichts für Kinder aber trotzdem waren die Filme für Kinder/Jugendliche ( VHS FSK 12 und die 3D Version von Episode 1 im Kino war sogar ab 6 und ich dachte mir ich sehe nicht richtig 😳😳😳 wie möchtest du so was bitteschön für sechsjährige freigeben... weil ich kenne den originalfilm,und ein gewisser kackt er wird ja auch bald nicht nur den Kopf sondern auch seinen gesamten unterkörper verlieren der in clone wars ja sowas von geil inszeniert wurde der Kampf gegen Ahsoka war ja so insane, das haben sie bestimmt rausgeschnitten und ich finde es scheiße wenn man original Filme so verfälschen tut weil irgendwelche neuen jugendschutzgesetze sowas verbieten, zu der damaligen Zeit hat man es doch auch gezeigt warum ist das jetzt was anderes?.) George Lucas hat das auch hingekriegt aber natürlich müssen Ritter auch Roben tragen die Schwerter müssen auch so aussehen wie von alten Gemälden von denen ihr einige eingeblendet habt. 🙄🙄🙄 ( übrigens sehr tolles elementum das klarzumachen was ihr meint. 😉) alles-in-einem möchte Disney einfach alles überschreiben ich meine die old republic ist jetzt Legends schon seit längerem, und nun kommt die Hi republic für mich wirkt das wie ein riesengroßer Plan der jetzt erst umgesetzt wird, weil zuerst wird zwei verschiedene story strenge gemacht, Legends und Kanon story Strang wer mir jetzt nicht folgen kann und dann zufälligerweise wird später auf gekauft und nun möchte man das was er jetzt Legends ist dieser Spalte ist jetzt frei also die hat ja jetzt nicht mehr zur original Geschichte dazu gehört das kann man ja jetzt ersetzen... Mir zu viele Zufälle das war von Anfang an geplant, kann man jetzt ja mit seinen spielfiguren und andere Pläne die man wirtschaftlich vorhat ja jetzt vereinbaren, und ich finde blöd wenn so große Franchise Marken aufgekauft werden weißt du es wird niemals so sein wie du es kanntest weil der Chef der damals Chef war dass das daraus gemacht hat was du liebst, wird nicht mehr so sein weil jetzt geht es in eine ganz andere Richtung. 2. ich glaube Disney möchte am liebsten alles löschen sie denken sie sind die schlausten wir sind blöd wir kaufen den alles ab, jetzt möchten sie Kinder mit dem Wissen versorgen dass es sowas wie du old republic niemals gab aber böses wer Böses denkt dass ein Mensch der über 20 ist das sogar noch weißt weil es selber mitbekommen hat dass die old republic mal die Stelle war die jetzt durch die Hi republic ersetzt wurde, und das ist halt der Trick Disney spielt sehr viel mit den Kindern, und das ist dann halt die Generation die geformt wird und die wird dann erzählen dass es die old republic niemals gab dass sie niemals zum Kanon story strang dazugehört hat. Und dann kommen die älteren die für verrückt gehalten werden und sagen,das war aber Früher so das wurde nur geändert da Verträge gekauft wurden, und man sich schon damals alles zurechtgelegt mit den zwei Alternativen Legends und Kanon weil früher gab es nur den Kanon, Legends wurde es nur da mal ein paar Rechte hat und gesagt hat ein paar Geschichten möchte man nicht mehr dass die zu original Geschichte dazu gehören weil man möchte ja später die Spalt mit seinem eigenem Zeug Fühlen um Dinge zu verkaufen. ich finde das sowas von traurig dass sie das Franchise sowas von gegen die Wand fahren.

    Michael UrbanMichael UrbanVor 2 Monate
    • Disney macht nur Star Wars für Kinder, ist deine Hauptaussage, richtig? Ha, der war gut. Bitte lies dir meinen Kommentar jetzt bis zum Schluss durch, auch wenn er vielleicht lang wird. In "Schülerin der Dunklen Seite" wird Quinlan Vos tagelang gefoltert. In The Mandalorian wird ein Mann von einer Tür zerquetscht und man sieht aufgespießte Sturmtruppenhelme, aus denen noch Blut fließt. In Rebels lässt Tarkin zwei Offiziere köpfen, eine schwangere Frau wird mit Elektroschocks gefoltert, und ein Mann wird auf dem Speederbike, was er selbst zusammemgebaut hat, in die Luft gesprengt. Darth Maul wird die Brust aufgeschlitzt. Fallen Order ist aus gutem Grund ab 16 freigegeben. In der Darth Maul Comicreihe von 2018 wird gezeigt, wie Maul gegen seinen Willen von Sidious als _kleines_ _Kind_ zur Dunklen Seite der Macht bekehrt wird. In der Comicreihe "The Rise of Kylo Ren" erklärt der ursprüngliche Anführer der Ritter von Ren, dessen Brust fast vollständig verbrannt ist, dass man jemanden töten muss, um den Rittern beizutreten. In "Die Sith-Lords" löscht Darth Vader ein ganzes Twi'lek Dorf (einschließlich _Kindern_ ) aus. Im Roman "Phasma" erfährt man, dass General Hux seinen eigenen _Vater_ vergiftete, um an die Macht zu kommen. Die "Nachspiel"-Trilogie zeigt, wie _Kindersoldaten_ der Ersten Ordnung dazu gebracht wurden, verräterische Sturmtruppen zu erstechen. In der "Star Wars" Comicreihe, die nach Episode 4 spielt, gibt es eine Gruppierung, die das Blut von Machtsensitiven trinkt und von ihren Feinden Besitz ergreift. Das Imperium kommt zurück nach Jedha und beutet es noch weiter aus. Die Rebellen werden von Freunden verraten. Darth Vader löscht eine ganze Rebelleneineinheit aus, und sagt noch davor, als einer der Rebellen meint, er sei umzingelt: "Ich bin umzingelt von Furcht. Und toten Männern." In "Meister und Schüler" muss der junge Qui-Gon Jinn mit ansehen, wie sein Meister Dooku eine Kopfgeldjägerin mit Machtblitzen - als Jedi - foltert. Das Hörspiel "Dooku - Jedi Lost" erklärt, dass Dookus Vater ihn als _Baby_ vor die Tür setzte, und dass die Republik sich weigerte, Planeten in Not zu helfen, wenn diese nicht zu ihr gehörten. In der Darth Vader Comicreihe von 2015/2016 werden Leute mit Säure zersetzt, in Lava geworfen und von Darth Vader lebendig ins All geworfen. Es gibt einen äußerst höflichen Droiden namens Tripple Zero, der wie C3PO mit schwarzer "Haut" und roten Augen aussieht und sich oft nett mit seinen Opfern unterhält, bevor er sie brutal foltert. Vader brennt ein Tusken-Dorf nieder, ein Überlebender von ihnen wird von einem anderen Tuskenstamm an eine Statue von Vader, die der Stamm anbetet, gefesselt und verbrannt. Auch hat Vader eine Vision, wie er Anakin Skywalker bekämpft und er ihn, Anakin, in die Lava wirft. Er sagt zu ihm: "Du warst ein _Kind _ . Ich bin damit vertraut, _Kinder_ zu töten." Die Darth Vader Comicreihe von 2017/18 zeigt, wie Darth Vader fünf Offiziere gleichzeitig erwürgt, als Training den Inquisitoren Gliedmaße abtrennt, ein machtsensitives _Baby_ entführt und seine Eltern tötet, außerdem zwingt er ein Liebespaar, sich gegenseitig zu töten. Man bekommt dort auch einen alten Sith-Lord zu sehen, der aus Leichenteilen Kunstobjekte schuf. Auch hat Darth Vader eine Vision von Padmé, wie sie ihm erklärt, dass Anakin Skywalker tot sei, um sich dann selbst zu erwürgen. Und die dritte Darth Vader Comicreihe aus diesem Jahr, welche zwischen Episode 5 und 6 spielt, zeigt, wie Vader vom Imperator als Strafe für einen Fehler gewürgt, seiner künstlichen Gliedmaßen entrißen und zurück nach Mustafar zu genau der Stelle, wo Obi-Wan ihn einst besiegte, gebracht wird. Alles von Disney. Aber _kinderfreundlich_ ? Ich weiß ja nicht.

      The BleakerThe BleakerVor 2 Monate
  • Finde das die lieber nen old republic film machen und zwar nen richtigen

    Erik NilgenErik NilgenVor 2 Monate
  • Kann jemand bitte erklären, warum die Disney Vollidioten Old Republic nicht verfilmen? So gesehen, gibt es nichts was daran negativ sein könnte. (Ausser wenn man natürlich in die Story reinscheißt)

    Enesio Del ToroEnesio Del ToroVor 2 Monate
    • Das kann dir keiner erklären, weil es keinen guten Grund gibt.

      ZephZephVor 2 Monate
  • Ich Stimme euch größtenteils zu aber denkt daran wie Star Wars Rebels gehatet wurde aber in Warheit eine echt klasse Serie ist. Deshalb bin ich der meinumg man muss The High Republik eine Chance geben.

    EmanuelEmanuelVor 2 Monate
  • Star Wars - Die Mittelalter-Republik?

    reelle Zahlreelle ZahlVor 2 Monate
  • Also ein Film über the old republic wäre schon echt geil zu sehen. Aber ob das so gut ist wenn es von Disney kommt ist wieder eine andere Frage

    Rcade CSRcade CSVor 2 Monate
  • Ich als "Jugendlicher" stimme euch hier zu. Für mich klingt das ganze irgendwie nach einer Star Wars Version von Star Trek (was sich jetzt schon widerspricht) . Ich hatte die Sequels spätestens verdrängt, als ich ein Video zu Lukes Legends Jedi Orden gesehen habe und mich dann nur fragte, wie Disney so viele Möglichkeiten für gute Filme aus dem Fenster werfen konnte.

    Patrick TPatrick TVor 2 Monate
    • @AOTJunkie sie hätten ja auch mehr aus Legends übernehmen, wie z.B Lukes erfolgreicher Jedi Orden

      Patrick TPatrick TVor 2 Monate
    • @Patrick Tja weil es legends ist!

      AOTJunkieAOTJunkieVor 2 Monate
    • @AOTJunkie aber filme machen die eher nicht dazu

      Patrick TPatrick TVor 2 Monate
    • Sie haben es nicht aus dem Fenster geworfen sondern es geteilt in legends und kanon

      AOTJunkieAOTJunkieVor 2 Monate
  • Ich geb der neuen Ära mal ne chance und lasse mich von der Macht leiten , Ich fasse mir ein Urteil wenn die ersten Filme dazu kommen, man muss auch bedenken dass nicht nur Disney dass Franchise ruiniert sondern auch die Fans, gebt der Ära mal ne Chance , genauso wie Solo a SW-STORY, ich sehs schon kommen diese Äre wird wsl auch zu unrecht gehated von den Meisten....egal bin offen für neues und gespannt auf die High Republik muss ja nicht heissen dass es keine Old Republik geben muss andere Zeitperiode,....aber jeden das seine. Und 1 zu 1 die Spiele reihe zu verfilmen sind wir mal ehrlich das ist schon unkreativ wenn die dort aber nur einige Elemente behalten und selber noch Geschichten zu Revan, Malgus etc erzählen kann das schon interressanter werden :)

    TERMINES BLEICKTERMINES BLEICKVor 2 Monate
  • Ich finde ja mehr grundloses Schlechtgerede von Werken, die noch nicht einmal _erschienen_ sind, sowie die Tatsache, das ihr behauptet, dass die Fans keine Comics und Bücher konsumieren (wobei ihr selber in euren Videos Comics behandelt und diese doch ganz gute Klicks bringen), und somit alle über einen Kamm schert, ziemlich enttäuschend. Mal ganz davon abgesehen gab es _natürlich_ im Laufe der Jahre Veränderungen in der Galaxis, siehe Raumschiffe, künstliche Haut für Prothesen, Protosaber aus Legends etc. Ach, und übrigens werden auch Erwachsenenromane aus dieser Ära erscheinen (darunter auch einer von Charles Soule, dessen Darth Vader und Kylo Ren Comics ihr hier schon mehrmals - böse Zungen würden sagen, vielleicht nur für Klicks - behandelt habt. Das ganze ist also keinesfalls nur für Kinder und Jugendliche ausgerichtet. Und selbst wenn, so what?! Das ist keine Kritik am Inhalt, sondern nur an der Sache an sich und damit sinnlos.

    The BleakerThe BleakerVor 2 Monate
    • Die Tatsache mit den Comics stimmt, außerdem haben wir einen Satz nach der Aussage bestätigt, dass wir diese lesen/konsumieren. Falls du dich wirklich mit Aufrufen und Statistiken ausgekannt hättest, wüsstest du, dass die vergangenen Comic Videos sehr schlecht ankamen und mit Abstand die wenigsten Clicks als reine Videos erwirtschaftet haben. Trotzdem haben wir die Vader Reihe aus Leidenschaft fortgeführt und nicht, weil es eine gute Reichweite hat! Intern gab es deswegen auch das Thema, diese komplett sein zu lassen, aber danke für deine Anschuldigungen. Auch wenn Erwachsenenromane kommen sollen, ist die ganze Idee A. Nichts neues B. Gegensprüchlich gegen George Lucas Idee der 1000 Jahre Frieden und C. Unrealistisch, da die Crossguard-Schwerter und dieser ritterliche Stil binnen 200 Jahre komplett und restlos verschwunden sind.

      212th - Tom & Taha212th - Tom & TahaVor 2 Monate
  • Für mich sind weder die Sequels noch die High Republic Kanon. Die Old Republic, Darth Bane und die Republic Commando Serie hingegen schon. Ich mache mir meinen Kanon selbst und das ist auch gut so.

    Lapis InfernalisLapis InfernalisVor 2 Monate
  • Wann streamt ihr wieder vom Minecraft Server?

    Emanuel AgelEmanuel AgelVor 2 Monate
  • Disney verwandelt Star Wars in Kiddies Geschichten wo niemand mehr Spaß hat. Disney ist dafür nicht ausgelegt die Ära von SW zu führen. High Republic wird ein reinfall werden und Disney hat sicherlich mehr Geld ausgegeben als wie das was sie reinbekommen. Nur Favroe oder Filoni würden Star Wars noch retten können.

    Lord VaderLord VaderVor 2 Monate
    • Kiddie Geschichten? Von Disney? Hö, der war gut. Bitte lies dir meinen Kommentar jetzt bis zum Schluss durch, auch wenn er vielleicht lang wird. In "Schülerin der Dunklen Seite" wird Quinlan Vos tagelang gefoltert. In The Mandalorian wird ein Mann von einer Tür zerquetscht und man sieht aufgespießte Sturmtruppenhelme, aus denen noch Blut fließt. In Rebels lässt Tarkin zwei Offiziere köpfen, ein Mann wird auf dem Speederbike, was er selbst zusammemgebaut hat, in die Luft gesprengt. Darth Maul wird die Brust aufgeschlitzt. Fallen Order ist aus gutem Grund ab 16 freigegeben. In der Darth Maul Comicreihe von 2018 wird gezeigt, wie Maul gegen seinen Willen von Sidious als _kleines_ _Kind_ zur Dunklen Seite der Macht bekehrt wird. In der Comicreihe "The Rise of Kylo Ren" erklärt der ursprüngliche Anführer der Ritter von Ren, dessen Brust fast vollständig verbrannt ist, dass man jemanden töten muss, um den Rittern beizutreten. In "Die Sith-Lords" löscht Darth Vader ein ganzes Twi'lek Dorf (einschließlich _Kindern_ ) aus. Im Roman "Phasma" erfährt man, dass General Hux seinen eigenen _Vater_ vergiftete, um an die Macht zu kommen. Die "Nachspiel"-Trilogie zeigt, wie _Kindersoldaten_ der Ersten Ordnung dazu gebracht wurden, verräterische Sturmtruppen zu erstechen. In der "Star Wars" Comicreihe, die nach Episode 4 spielt, gibt es eine Gruppierung, die das Blut von Machtsensitiven trinkt und von ihren Feinden Besitz ergreift. Das Imperium kommt zurück nach Jedha und beutet es noch weiter aus. Die Rebellen werden von Freunden verraten. Darth Vader löscht eine ganze Rebelleneineinheit aus, und sagt noch davor, als einer der Rebellen meint, er sei umzingelt: "Ich bin umzingelt von Furcht. Und toten Männern." In "Meister und Schüler" muss der Qui-Gon Jinn im _Kindesalter_ mit ansehen, wie sein Meister Dooku eine Kopfgeldjägerin mit Machtblitzen - als Jedi - foltert. Das Hörspiel Dooku - Jedi Lost erklärt, dass Dookus Vater ihn als _Baby_ vor die Tür setzte, und dass die Republik sich weigerte, Planeten in Not zu helfen, wenn diese nicht zu ihr gehörten. In der Darth Vader Comicreihe von 2015/2016 werden Leute mit Säure zersetzt, in Lava geworfen und von Darth Vader lebendig ins All geworfen. Es gibt einen äußerst höflichen Droiden namens Tripple Zero, der wie C3PO mit schwarzer "Haut" und roten Augen aussieht und sich oft nett mit seinen Opfern unterhält, bevor er sie brutal foltert. Vader brennt ein Tusken-Dorf nieder, ein Überlebender von ihnen wird von einem anderen Tuskenstamm an eine Statue von Vader, die der Stamm anbetet, gefesselt und verbrannt. Auch hat Vader eine Vision, wie er Anakin Skywalker bekämpft und er ihn, Anakin, in die Lava wirft. Er sagt zu ihm: "Du warst ein _Kind _ . Ich bin damit vertraut, _Kinder_ zu töten." Die Darth Vader Comicreihe von 2017/18 zeigt, wie Darth Vader fünf Offiziere gleichzeitig erwürgt, als Training den Inquisitoren Gliedmaße abtrennt, ein machtsensitives _Baby_ entführt und seine Eltern tötet; außerdem zwingt er ein Liebespaar, sich gegenseitig zu töten. Man bekommt dort auch einen alten Sith-Lord zu sehen, der aus Leichenteilen Kunstobjekte schuf. Auch hat Darth Vader eine Vision von Padmé, wie sie ihm erklärt, dass Anakin Skywalker tot sei, um sich dann selbst zu erwürgen. Und in der dritten Darth Vader Comicreihe aus diesem Jahr würgt der Imperator Vader, reißt ihm mit der Macht seine künstlichen Gliedmaßen ab und bringt ihn zurück an die Stelle auf Mustafar, wo er gegen Obi-Wan verlor, um ihn wegen Ungehorsam zu bestrafen. Alles von Disney. Aber _Kiddie_ Geschichten? Ich weiß ja nicht.

      The BleakerThe BleakerVor 2 Monate
  • 1. Vielleicht brauchen die Jedi aber dieses Crusaderschwert wirklich, weil die Nihil mit viel Vibroklingen kämpften. Und danach brauchten sie diese nicht mehr. 2. Die Jedi hätten dann auch zum Beispiel in der High Republic gemerkt, dass Sie in Richtung Arroganz oder Ego gehen und deswegen diese noblen Roben abgelegt. Danke für das Video. Es war bestimmt aufwendig. Doch jetzt schon enttäuscht zu sein? Ich meine die Täuschung ist noch garnicht richtig gegeben. - High Republic ist noch nicht angelaufen - Wie soll man dann aus einer Täuschung raus? Liebe Grüße :)

    Das ErwachenDas ErwachenVor 2 Monate
    • @Zeph Das verstehe ich :)

      Das ErwachenDas ErwachenVor 2 Monate
    • Die Enttäuschung ist schon jetzt groß, weil jeder The Old Republic wollte und statt dessen The High Republic bekommen hat. Mal erlich was klingt für dich interessanter. Intergalaktischer Krieg (Star Wars) also Republik gegen Sith Imperium oder Jedi gegen Weltraum Wikinger.

      ZephZephVor 2 Monate
  • Ich würde sagen: Finger weg von the old Republic einfach weil es so geil ist und Disney es nicht zerstören soll. Gerne weiter ausbauen oder Kanon machen

    Mr LaserboyMr LaserboyVor 2 Monate
  • es heisst star wars und nicht star peace ... disney dein star wars ist lahm

    Shinigami KiraShinigami KiraVor 2 Monate
  • Ich finde das die High Republic irgendwie cool aussieht

    kuhl6kuhl6Vor 2 Monate
    • @Gamer king okey 😞

      kuhl6kuhl6Vor 15 Tage
    • schäm dich

      Gamer kingGamer kingVor 15 Tage
  • IT KILLS ME. IT KILLS US.

    HOO DIEHOO DIEVor 2 Monate
  • Wo ich jetzt am ende gehört habe, dass es für kinder und jugendliche sein wird, schon gar kein bock drauf

    Jedi CityJedi CityVor 2 Monate
  • Im Kanon gibt es kein Old Republic, deswegen könnt ihr den Kleidungsstiel auch nicht vergleichen (Wenn Old Republic mal im Kanon umgesetzt wird, sehen die ja dann vlt ganz anders aus). Vielleicht sind im Kanon ja 200 Jahre so ein großer Unterschied was Kleidung angeht. Ja, wir haben in Rebels ein paar Lichtschwerter aus den Sith kriegen gesehen, aber wer sagt das es damals nicht noch viel krassere gab, auch krassere als dieses Konzept aus The High Republic. Ich mag einfach nicht den hate an Sachen die noch nicht mal erschienen sind 😒. Ich persönlich freue mich sehr auf The High Republic.

    FabyoloFabyoloVor 2 Monate
    • Ich freue mich auch und die bücher haben positive kritiken bekommen

      Michael BurlageMichael BurlageVor 22 Tage
  • Ich f*** auf diese ganze einteilung, auch auf die neue von disney. Ich mach mir mein eigenen Kanon.💪

    Calvin JCalvin JVor 2 Monate
    • @reelle Zahl ich schreibe ja nichts. Darmit wollte ich aussagen ich bestimme für mich selbst was im Star Wars universum wirklich passiert ist. Die Tragodie die im Darth Plagueis Roman erzählt wird ist für mich in Star Wars so passiert zb.

      Calvin JCalvin JVor 2 Monate
    • Wenn du es alleine schreibst, dann nennt sich das nicht Kanon, sondern Fan Fic.

      reelle Zahlreelle ZahlVor 2 Monate
  • Gutes Video

    Tc 21Tc 21Vor 2 Monate
  • Sehr interessantes Video😃👍🏻

    Ahsoka.StarWars 2003Ahsoka.StarWars 2003Vor 2 Monate
  • Ich bin der Meinung, dass die neuen Lichtschwerter zwar das wohl ikonischste Design der Filmgeschichte verwerfen, zum anderen aber auch ziemlich ästhetisch und realistisch aussehen. Ich habe jedoch im Grunde kein Problem damit, dass Star Wars sich weiterentwickelt und eine neue Ära mit neuen Äußerlichkeiten bestreitet, gerade die Kleidung gefällt mir gut. Das Star Wars Universum sollte nicht in der Zeit stehen bleiben, es entwickelt sich weiter. Der Orden entwickelt sich weiter.

    Daniel WDaniel WVor 2 Monate
  • Freshes Video grüßt Levin von mir ✌🏼

    GS LöWeBoTGS LöWeBoTVor 2 Monate
  • Ja moin wie lame

    Craw MotionCraw MotionVor 2 Monate
  • Besser wäre es besser wenn die 1000 Jahren in die vergangen heit gehen würden und Anfang und Ende mit 50 Jahren Schritten machen würden das es schneller geht in der Serie oder Film

    katerbarde zockt TV Dekaterbarde zockt TV DeVor 2 Monate
  • gutes Mikrofon!!

    Zoroark317Zoroark317Vor 2 Monate
  • diese Disney "Timeline" ist wie ein bösartiger Tumor der wächst und wächst und wächst und wächst und wächst und wächst und wächst und wächst und wächst und wächst und wächst...

    BeatBeatVor 2 Monate
  • Disney ist ein weiteres Beispiel für Unternehmen die nicht auf das feedback von Fans hören. Wenn sie mit dem Franchise nicht umgehen können hätten sie Star Wars gar nicht erst kaufen dürfen. Versteht mich nicht falsch, The Mandalorian ist ein super serie. Der ganze rest (ersten zwei Teile der sequels) war halt eher mittelmäßig.

    Julian LangwiederJulian LangwiederVor 2 Monate
    • @Darth Joshoqat Kann ich auch nur zustimmen. Mir gings jetzt aber rein um Star Wars

      Julian LangwiederJulian LangwiederVor 2 Monate
    • Wenn du das beste Beispiel für eine Unternehmen sehen willst die nur ihren eigenen Scheiß machen und sich Null um das kümmern was die Fans wollen.Schau dir Wargaming an oder Lego die kriegen das sehr gut hin.

      Darth JoshoqatDarth JoshoqatVor 2 Monate
  • Ich hab Angst, dass durch die High Republic Ära Geschichten aus der old Republic entgültig verworfen werden. Das fängt ja schon damit an, dass das Outer Rim in der High Republic angeblich kaum besiedelt ist. Der Fakt passt schon mal gar nicht und missfällt mir zutiefst. Außerdem hab ich das Gefühl, Disney hat die Balance verloren, zwischen SW content für Kinder und welchem für Erwachsene, was früher viel besser funktionierte.

    Darth GandalfDarth GandalfVor 2 Monate
    • @Felix dann hast du ep. I-III offensichtlich nicht gesehen. Auch the clone wars wird immer mehr für Erwachsene von Staffel zu Staffel und vor der übernahme durch Disney und in den ersten Jahren unter Disney gab es auch noch viele Romane für Erwachsene, aber in den letzten 2 Jahren haben sie da meines Erachtens nach die Balance verloren.

      Darth GandalfDarth GandalfVor 2 Monate
    • Früher? Du meinst in den 70igern? Weil Episode I, II und III waren auch schon bloß für Kinder gemacht.

      FelixFelixVor 2 Monate
  • Meine Theorie: Als nächstes machen die von Lucasfilm aus Star Wars auch ein Star Wars Multiversionen draus. Multiversen liegen doch voll im Trend überall. Die Star Wars Geschichte ist eh Außer Kontrolle. Haben die im Grunde schon mit Kanon und Legends.

    hkgfdckhkgfdckVor 2 Monate
  • Ich habe gerade Tränen vergossen Tränen der Trauer wie kan man so dumm sein und eine Fehler machen ( das komplette star wars Universum zu ändern nur um sein scheiß duch zuziehen) und dan wen man merk das man das nicht einfach machen kann und hart kritisiert wird einfach weiter zu machen und noch hirnloser zu werden??? Versteht mich nicht falsch die neuen Filme sind echt gut gemacht aber es passt halt einfach nicht dafür das komplette Universum zu zerstören. Es tut im Herzen weh

    Mar OstMar OstVor 2 Monate
  • Gute Analyse und Sichtweise! so habe ich das noch garnicht betrachtet

    Aman dusAman dusVor 2 Monate
DEhave